Pikanter Blätterteig-Strudel orientalisch; Gebäck; auch als Vorspeise geeignet

45 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Putenschnitzel 300 g
Zwiebel, gewürfelt 1 Stk.
Zucchini, fein gewürfelt 0,5 Stk.
Tahin, Sesampaste etwas
Schwarzkümmel, Salz, Pfeffer, Ras el Hanout etwas
Schafskäse fein gewürfelt 100 g
schwarze Oliven, entsteint und kleingeschnitten 10 Stk.
Tomaten, gewürfelt 2 Stk.
Eier 2 Stk.
Ajvar, scharf 2 EL (gestrichen)
Blätterteig aus dem Kühlregal 1 Rolle

Zubereitung

1.Fleisch in kleine Würfel schneiden und in Tahin und Ras el Hanout mind. 30 Min. marinieren. Ich verwende so viel Tahinpaste, dass das ganze Fleisch damit überzogen ist.

2.Zwiebel in einer großen Pfanne mit etwas Öl anbraten. Kurz darauf das marinierte Fleisch dazugeben. Nach wenigen Minuten Zucchini dazugeben. Mit Schwarzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Tomatenwürfel und Oliven unterrühren. Die Füllung mit einem verquirltem Ei verrühren.

3.Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen und mit scharfem Ajvar bestreichen. Den zerkrümelten Schafskäse daraufstreuen. Dann die Fleischfüllung darauf verteilen und den Blätterteig von der längeren Seite vorsichtig aufrollen.

4.Den Strudel mit einem verquirltem Ei bestreichen, in regelmäßigen Abständen leicht einritzen und mit Schwarzkümmel bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 40 Minuten, mittlere Schiene, backen oder Umluft (170 Grad, 35 Minuten).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikanter Blätterteig-Strudel orientalisch; Gebäck; auch als Vorspeise geeignet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikanter Blätterteig-Strudel orientalisch; Gebäck; auch als Vorspeise geeignet“