Exotischer Joghurt mit Gurke - Tzatziki ala Bali

20 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Joghurt, natur 50 g
Sahnequark 150 g
Saure Sahne 50 g
Kokosmilchpulver, (Bubur Santan, Asiashop) 20 g
Olivenöl, extra vergine 2 EL
Weißweinessig 1 EL
Dill, frisch oder TK 2 EL
Salatgurke 80 g
Knoblauchzehen, frisch 3 mittelgross
Chili, rot, getrocknet und geschrotet, (z.B. Pul Biber) 2 Prisen
Zucker, weiß, fein 1 Prise
Salz und Pfeffer, schwarz aus der Mühle, zum Abschmecken etwas
Zum Garnieren:
Chili, rot, getrocknet und geschrotet, (Pul Biber) 1 Prise
Blüten und Blätter, im Bild Dillblüten etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Alle Zutaten von Joghurt bis Weißweinessig gut mischen. Vom frischen, gewaschenen Dill die Blätter von oben nach unten abstreifen und fein hacken. TK-Ware abwiegen und auftauen. Die Salatgurke waschen, schälen, längs halbieren und die Körner entfernen. Entsprechende Menge mit einer groben Raspel abraspeln. Etwas salzen und das Salz untermischen. 10 Minuten einwirken lassen.

2.Mit Hilfe von einem frischen Geschirrtuch das Fruchtwasser kräftig abpressen. Die Knoblauchzehen schälen und mit einer Knoblauchpresse direkt in die Joghurtmischung pressen. Dill, Gurkenstücke, Chili und den Zucker zufügen und alles gut mischen.

3.Nach 10 Minuten mit Salz und Pfeffer abschmecken, garnieren und als Vorspeise oder Dipp servieren.

Anmerkung:

4.Kann an Stelle von Mayonnaise als kalorienarme Alternative verwendet werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Exotischer Joghurt mit Gurke - Tzatziki ala Bali“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Exotischer Joghurt mit Gurke - Tzatziki ala Bali“