Möhren - Kartoffel - Eintopf

Rezept: Möhren - Kartoffel - Eintopf
heute mal Schonkost
236
heute mal Schonkost
00:25
9
500
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
450 g
Kartoffeln
250 g
Möhren
100 g
Petersilienwurzel
3
Lauchzwiebeln
500 ml
Wasser
1,5 Esslöffel
Tomatenmark
1 Teelöffel
Gemüsebrühepulver
1 Esslöffel
Stärkemehl
Salz nach Geschmak
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.03.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
58 (14)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
0,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Möhren - Kartoffel - Eintopf

ZUBEREITUNG
Möhren - Kartoffel - Eintopf

1
Die ganze Aufregung um Corona schlägt einem auf dem Magen, deshalb gab es bei uns gestern mal Schonkost.
2
Das Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.
3
Möhren, Kartoffeln, Petersilienwurzeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Je kleiner die Würfel, desto schneller sind sie gar. Die Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
4
Das Gemüse mit der Brühe in das kochende Wasser geben und bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen. Mit der Gabel testen ob das Gemüse durch ist.
5
Wenn gewünscht Tomatenmark, Stärkemehl und etwas Salz in wenig Wasser anrühren und in die Suppe unterrühren. Dadurch wird sie etwas sämiger.
6
Die Suppe auf Tellern anrichten und mit etwas Grün dekorieren.

KOMMENTARE
Möhren - Kartoffel - Eintopf

   KateryMontoya
Das Rezept ist schnell und unkompliziert.Wir haben es nach unserem Gusto noch etwas mit Kräutern verfeinert und haben dann genossen. Es war super am jetzt wieder sehr kaltem Abend vorm Kaminofen????
HILF-
REICH!
   momo3011
Heute habe ich diesen Eintopf gekocht. Sowas von lecker. Das Tomatenmark habe ich angeröstet, da ich es sonst so schlecht vertrage. Das ist die einzige Abwandlung zu deinem Rezept.
   Julia91
Kann man die Stärke notfalls auch weglassen?
   Kleinfuchsi
Wird auf jeden Fall probiert ????
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
schoonkost? wenn ich mir einen nachschlag nehme von deinem leckeren eintopf, schade mir das doch sicher auch nicht ;-) glg tine

Um das Rezept "Möhren - Kartoffel - Eintopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung