Garnelentatar | Tonicgel | Mandel | Gurkenjoghurt

2 Min schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Garnele frisch 5 Stück
Zitrone frisch 1 Stück
Olivenöl extra vergine etwas
Tonic Water 0,125 Liter
Wacholder 4 Stück
Sahnejoghurt 500 Gramm
Mandeln 200 Gramm
Gellan 2 Gramm
Meersalz etwas
Mineralwasser mit Kohlensäure 250 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Min
Garzeit:
1 Min
Ruhezeit:
1 Min
Gesamtzeit:
3 Min

1.Tonicflasche öffnen, 4 zerdrückte Wacholderbeeren hineingeben, Flasche verschließen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. In der Version für Erwachsene nahm ich etwas Gin statt der Beeren. Mit dem Gellan verrühren, 2 Minuten aufkochen. Abkühlen, mixen. (Ohne Wacholder natürlich)

2.Mandeln in Mineralwasser mit Kohlensäure 24h einweichen.

3.Gurke (unbehandelt) schälen, einen EL Joghurt abnehmen, Schale und Joghurt pürieren, passieren. Mit dem restlichen Joghurt vermengen, salzen. Man braucht nicht den ganzen Eimer Joghurt, einfach nach Anzahl der Gäste bemessen. Rest der Gurke entkernen, würfeln, unter den Joghurt heben. Evtl. nachsalzen.

4.Biozitrone waschen, Schale reiben oder mit dem Zestenreißer abmachen.

5.Garnelen entdarmen, pulen, kleinhacken und mit einer Marinade aus dem Olivenöl, Zitronensaft und -schale würzen, mit Meersalz würzen. Ich hab Maldon benutzt, Fleur de Sel o.ä. geht auch.

6.Anrichten: Tonicgel, Garnelen, Mandeln, Joghurt als Topping. Besonders geeignet für Tage mit über 30°C.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Garnelentatar | Tonicgel | Mandel | Gurkenjoghurt“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garnelentatar | Tonicgel | Mandel | Gurkenjoghurt“