Kokos-, Mandel- und Haselnussmakronen

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eiweiß 3
Zucker 240 gr.
Kokosraspeln 80 gr.
Mandeln gerieben 80 gr.
Haselnüsse gerieben 80 gr.
Backoblaten 60 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Für die Kokosmakronen 1 Eiweiß steif schlagen, 80 gr Zucker unterrühren und nochmals steif schlagen. Danach mit einem Löffel die Kokosflocken unterheben. 20 Oblaten auf dem Backplech auslegen und mit zwei Kaffeelöffel die Masse in kleinen Häufchen auf die Oblaten setzen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 15 Minuten backen.

2.Für die Mandelmakronen 1 Eiweiß steif schlagen, 80 gr Zucker unterrühren und nochmals steif schlagen. Danach mit einem Löffel die ger. Mandel unterheben. 20 Oblaten auf dem Backplech auslegen und mit zwei Kaffeelöffel die Masse in kleinen Häufchen auf die Oblaten setzen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 15-20 Minuten backen.

3.Für die Haselnussmakronen 1 Eiweiß steif schlagen, 80 gr Zucker unterrühren und nochmals steif schlagen. Danach mit einem Löffel die ger. Haselnüsse unterheben. 20 Oblaten auf dem Backplech auslegen und mit zwei Kaffeelöffel die Masse in kleinen Häufchen auf die Oblaten setzen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 15-20 Minuten backen.

4.Tipp: Immer zuerst die Kokosmakronen backen, da diese die kürzeste Backzeit (eigentlich ist es eher eine Trocknungszeit) haben und einen zu heißen Ofen nicht verzeihen. Nach dem Auskühlen in einer geeigneten Keksdose aufbewahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-, Mandel- und Haselnussmakronen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-, Mandel- und Haselnussmakronen“