Kokosmakronen

Rezept: Kokosmakronen
00:25
3
139103
326
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
200 Gramm
Zucker
200 Gramm
Kokosraspeln
4 Stück
Eiweiß
2 Tropfen
Bittermandel Aroma
1 Messerspitze
Zimt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.11.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2168 (518)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
54,0 g
Fett
32,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kokosmakronen

ZUBEREITUNG
Kokosmakronen

1
Zuerst den Backofen vorheizen und die Kokosraspeln entweder auf einem Blech im Backofen oder in der Pfanne leicht anrösten. Danach die Raspeln gut auskühlen lassen
2
Nun das Eiweiß in eine Schüssel geben und mit dem Handrührer auf höchster Stufe steif schlagen. Dann Zucker, Bittermandel-Aroma und Zimt nach und nach zu der Masse hinzufügen und leicht unterheben.
3
Die abgekühlten Kokosraspeln können jetzt leicht unter die Eischneemasse gehoben werden. Anschließend den Teig mit Hilfe von zwei Teelöffeln zu kleinen Kugeln formen und auf das Backblech legen.
4
Bei 140 Grad (Umluft 120 Grad) werden die Makronen ungefähr 25 Minuten gebacken. Danach gut abkühlen lassen und fertig sind die leckeren Weihnachtsplätzchen.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von claudinchen62

KOMMENTARE
Kokosmakronen

   Loryli
Habe es ausprobiert, zwar ohne Bittermandel Aroma aber die sind super !! Nächstes mal mach ich aber weniger Zucker rein, zwar Geschmacksache aber war schon etwas süß.. trotzdem Daumen hoch
Benutzerbild von claudinchen62
   claudinchen62
hui jetzt bin ich mal gespannt wie diese Kokosmakronen kommen :) sind gerade im Backrohr... lacht kann kaum warte bis ich ein versucherli nehmen kann :).... Ich habe die masse in den Spritzbeutel getan und schöne Häufchen gemacht :) sehen jetzt schon toll aus. Bestimmt sind die so schnell weg wie mal kurz zur Küche, raus und schwupdipup weg sind sie. Ein super Rezept dass schnell zubereitet ist :) danke .. verient 5*
   zuckerschnecke73
legggaaa....

Um das Rezept "Kokosmakronen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung