Rosenkohl in Parmesan-Sahne

Rezept: Rosenkohl in Parmesan-Sahne
Dazu gab es Putenfiletmedaillons & Petersilienkartoffeln
3
Dazu gab es Putenfiletmedaillons & Petersilienkartoffeln
00:20
1
492
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 g
Rosenkohl frisch
1 Prise
Salz
1 Prise
Zucker
2 EL
Butter
2 EL
Mehl
400 ml
Rosenkohlsud
100 ml
Sahne
100 ml
Parmesan frisch gerieben
Telly-Cherry-Pfeffer
Muskatnuss frisch gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.11.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
586 (140)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
6,4 g
Fett
9,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosenkohl in Parmesan-Sahne

ZUBEREITUNG
Rosenkohl in Parmesan-Sahne

1
Rosenkohl putzen, dabei die 2 bis 3 äußeren Blättchen und den Stengelansatz entfernen. Stengelansatz kreuzweise einschneiden. Dann kalt abbrausen. Dann Salzwasser aufkochen und eine Prise Zucker hineingeben. Rosenkohl darin 8-10 Minuten garen! Gerne auch länger! Wir mögens mit etwas Biss.
2
Nebenher Parmesan reiben. Dann Rosenkohl abseihen und Sud auffangen. Kurz kalt abbrausen. Butter in einem Topf erhitzen und Mehl hineinrühren, kurz braten und unter rühren Sud dazurühren. Kurz aufkochen und Parmesan und Sahne dazugeben. Mit Pfeffer, Muskat und Salz abschmecken.
3
Rosenkohl in die Soße geben und nochmal 5 Minuten ziehen lassen!
4
Servieren! Bei uns gab es Putenfiletmedaillons & Petersilienkartoffeln.

KOMMENTARE
Rosenkohl in Parmesan-Sahne

Benutzerbild von Bine13100
   Bine13100
Hallo Tina ✾ Habe Deinen " Rosenkohl in Parmesansahne " heute nachgekocht. Kann nur sagen: War sehr, sehr LecKer ! Wünsche Dir einen schönen Sonntag. Lg BiNe ✾

Um das Rezept "Rosenkohl in Parmesan-Sahne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung