Barramundi mit Lemonen-Knoblauch-Pasta

Rezept: Barramundi mit Lemonen-Knoblauch-Pasta
Pasta und Fisch? Passt!
1
Pasta und Fisch? Passt!
00:30
1
137
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Pasta (Linguine,Spagetti)
2
Barramundifilet
1/3 Tasse
Olivenöl extra vergine
4 Esslöffel
ungesalzene Butter
3 Zehen
Knoblauch geschält und angestoßen
1 große
Limone unbehandelt
10
Blätter gehackte frische Basilikumblätter
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.09.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Barramundi mit Lemonen-Knoblauch-Pasta

Macadamia in Blätterteig

ZUBEREITUNG
Barramundi mit Lemonen-Knoblauch-Pasta

1
von der gewaschenen Limone mit dem Gemüseschäler Streifen abschälen, diese mit dem Olivenöl, der Butter und den Knoblauchzehen in einer Pfanne bei niedriger Hitze erwärmen,
2
Topf mit stark gesalzenem Wasser zum kochen bringen und die Pasta zufügen und al dente kochen lassen,
3
während die Pasta kocht werden die Barramundi-Filets sehr trocken getupft und von beiden Seiten gesalzen und gepfeffert,
4
nimm 2-3 Esslöffel von dem erhitzten Butter-Olivenöl-Gemisch in eine Pfanne und erhitze es stark, lege die Barramundifilets mit der Hautseite in die heiße Pfanne und drücke sie für 20-30 Sekunden fest in die Pfanne, dann für weitere 2 Minuten braten lassen und umdrehen, zweite Seite weitere 2 Minuten braten,
5
nimm die Saucenpfanne vom Herd und entferne die Limonenschale und die Knoblauchzehe, quirle den Saft der Limone unter und gieße 2/3 über die vorher abgegossene al dente gekochte Pasta, verrühre die Pasta mit der Sauce im Topf,
6
teile die Pasta auf zwei Teller, lege die gebratenen Barramundi-Filets darauf und übergieße diese mit der restlichen Sauce, zum Abschluß wird der Rest des gehackten frischen Basilikums darüber gestreut, Guten Appetit ! PS: Da ich selber sehr lange nach dem Fisch gesucht habe und mich einige Leute danach gefragten, hier die homepage von den netten Leute von welchen ich den tollen Fisch beziehe https://www.barramundi-aquakultur.de/

KOMMENTARE
Barramundi mit Lemonen-Knoblauch-Pasta

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
das du diesen Fisch liebst, nehme ich dir unbesehen ab. Da ich ihn noch nicht kenne, würde ich ihn doch zu gerne mal verkosten. Ich werde beim nächsten Fischeinkauf mal auf ihn achten. Vielleicht bekomme ich ihn ja auch bei uns zu kaufen. Würde mich schon interessieren. Er soll ja einen tollen Geschmack haben :-))). LG ~Geli~
   Barramundi
Hallo liebe Geli, leider habe ich bis vor kurzem diesen Fisch auch nur auf den Speisekarten verschiedener Restaurants gefunden. Seit meiner Reise nach Australien habe ich mich jedoch in diesen Fisch verliebt, da er so saftig ist und fast keine Gräten hat. Ich habe dann mal recherchiert wo man ihn in Deutschland bekommen kann und bin dann auf diese Seite gestoßen: https://www.barramundi-aquakultur.de/ . Ich kaufe fast nur noch ausschließlichen diesen Fisch, da er sogar direkt in Deutschland gezüchtet wird und laut Homepage frei von Hormonen und Antibiotika ist! Ich bin sichtlich überzeugt hihi Ganz liebe Grüße, ich hoffe ich konnte helfen
HILF-
REICH!

Um das Rezept "Barramundi mit Lemonen-Knoblauch-Pasta" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung