Zanderfilet mit Haut

Rezept: Zanderfilet mit Haut
gebraten im Butterschmalz
2
gebraten im Butterschmalz
12
3224
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Was braucht man:
300 Gramm
Zanderfilet 2 Stück
Pfeffer z.B.Paradiespfeff.
Knoblauchpulver
Piment a.d.Mühle
einige Tropfen Tabasco
1 EL
Rapsöl zum "streicheln"
1 EL
Butterschmalz
Für die Beilagen:
100 Gramm
Spiralnudeln
1
Knoblzehe gehackt
1
Zwiebel blau, gehackt
2 EL
Apfelessig
2 EL
Walnußöl
140 Gramm
Dosenerbsen
2 Scheiben
Zitrone frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.12.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
916 (219)
Eiweiß
16,1 g
Kohlenhydrate
14,2 g
Fett
10,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Zanderfilet mit Haut

ZUBEREITUNG
Zanderfilet mit Haut

1
Zanderfilet waschen, trockentupfen, würzen mit Pfeffer, Knoblpulver u. etwas Piment, sowie einige Tropfen Tabasco. Dann mit Rapsöl bds. betupfen ("streicheln", wie die lb.Mimi sagt) und beiseite stellen.
2
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, dann abschütten und in einer Pfanne mit einem Teil vom Butterschmalz abschmalzen und warmstellen (Backrohr 40 Grad).
Und jetzt zum Wichtigsten - dem Fisch
3
Der hat ja inzwischen bißchen marinieren können, nun gehn wir her, nehmen eine zweite Pfanne (die Erste mit den Nudeln ist ja im Backrohr), erhitzen den Rest vom Butterschmalz mit höherer Temperatur (ca.180 Grad) und legen die zwei Filets mit der Haut auf den Pfannenboden hinein. Am besten eignet sich eine Fischpfanne.
4
Nach ca. 2Minuten Anbraten die Pfanne von der heißen Platte wegnehmen und auf einer anderen Platte bei milder Temperatur weitergaren (zwischen 60 und 100 Grad pendeln). Der Fisch wird nicht berührt, nix herumstochern etc. Nach ca. 8 Minuten sind die Filets schön flutschig fertig.
5
Die Filets auf vorgewärmte Teller mit der knusprigen Haut nach oben legen, die Beilagen dazu und fertig. Zur Abrundung des äußerst gschmackigen Fischgenußes, gehört natürlich ein Glaserl guten Weißweines (oder 2 Glaserln - wie man möchte). Prost& Mahlzeit wünscht allseits - der Waltl !
Zwischen Pkt.2 und 3 ist eine Beschreibung weg:
6
Es lautete: Die Erbsen in ein Sieb, abbrausen, in eine Schüssel schütten, bissl Steinsalz drüberstreuen, Zwiebel Knobl dazu vermischen, und mit dem Walnußöl (besonders schmackhaft) vermengen.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von sonnenflocke
Benutzerbild von Sheeva1960

KOMMENTARE
Zanderfilet mit Haut

Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
toller Fisch der "nicht" tot gebraten wurde. Finde ich gut das du ihnnicht "drehst" sondern schön langsam durchgarst.Würde ich auch so essen. .....vg vom SuppenGeniesser Ich würde auch auf das Knoblauchpulver verzichten und lieber eine Zehe beim anbraten mit in die Pfanne geben
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Danke lb.Peter für Deinen angenehmen Komentar, für den Tipp und die Bewertung. Unsere Ordner haben wir ja nun auch wieder - toll die neue Kochi.bar.de, gell. LG.v.Manfred dem Waltl !
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Danke lb.Peter für Deinen angenehmen Kommentar und Deinen Tipp, natürlich auch für die Bewertung. Unsere Ordner haben wir inzwischen auch wieder - super, die neue Kochi.bar, gell. LG.v.Manfred !
Benutzerbild von Test00
   Test00
Prima. So wird,s gemacht. LG.Dieter
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Wow, ein Rezept per exelance! Die Zubereitungsschritte sind sehr gut erklärt, und die Fotosession ist hervorragend! LG Olga
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Danke lb.Olga für Dein hohes Lob im Kommentar; das hat mir echt gut getan und gefreut, auch Deine Bewertung. LG.v.Manfred !
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Ja, wo sa ma denn? Wo ist meine Einladung? Bei so einem leckeren Fischli wäre ich auch gern dabei gesessen. Na ja, vielleicht das nächste Mal!? Ganz liebe Grüße zum 2. Advent und zum Nikolaus von deiner Kochfreundin Gabi
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Jo wirkli, wo sama denn, hab in der Hektik vergessen die Einladung an Dich abzuschicken - Tschuldigung, wird nicht mehr vorkommen; dafür würz ich das nächste Fischli besonders exaktli für Dich, liebe Gabi, falls Dich nicht der Krampus inzwischen in seine Bucklkraxn eingepackt hat - laß ihn bloß nicht rein, dreimal zusperren die Tür!!! LG.v. mir an Dich (nicht an den Kramperl) !
Benutzerbild von manschie
   manschie
Tolles Rezept Zander Filet schmeckt immer sehr lecker und du hast dieses Rezept super toll umgesetzt. Leider kann man nur 5 Sterne vergeben, dein Rezept hätte mehr verdient. GLG Manfred
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Also das, lb.Manfred, ist der schönste Kommentar, weil ich weiß, Du bist kein Freund vieler Worte u. drückst Deine Genugtuung meist lieber nur in Bewertung aus - daher freut mich Dein Kommentar ganz besonders!! Natürlich auch Deine Bewertung. Sei herzlich gegrüßt vom "auch" Manfred a.d.Schteiamoark!

Um das Rezept "Zanderfilet mit Haut" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung