Lachs mit Blattspinat und Sahne-Tagliatelle

20 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachs 2 Stck.
Blattspinat gefroren 1 Paket
Tagliatelle/Bandnudeln 200 gr.
Zwiebel 1 Stck.
Knoblauchzehe 1 Stck.
Frühlingszwiebeln 3 Stck.
Sekt 1 Glas
Sahne 1 Becher
Salz u. Pfeffer etwas
Öl u. Butter etwas

Zubereitung

1.Den Blattspinat auftauen lassen oder frischen benutzen. Die Zwiebel und den Knoblauch kleinschneiden, die Frühlingszwiebel in Ringe. Die Nudel in Salzwasser bissfest kochen, abgießen. Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen.

2.In einem mittleren Topf die Zwiebel und den Knoblauch dünsten. Den Blattspinat dazugeben und würzen.Ca. 5 Minuten leicht köcheln, dann kleinschalten.

3.Den Lachs in gutem Öl und einem Stück Butter von beiden Seiten braten. Ca. 2 Minuten, dann aus der Pfanne nehmen.

4.In das Fett nun die Frühlingszwiebel geben und leicht anbraten. Mit dem Sekt ablöschen und die Sahne zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und einköcheln lassen. Die Nudeln dazugeben umrühren und den Lachs kurz dazulegen. Dann nur noch anrichten!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs mit Blattspinat und Sahne-Tagliatelle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs mit Blattspinat und Sahne-Tagliatelle“