Anzac Cookies: Kokos-Hafer-Makronen-Kekse

Rezept: Anzac Cookies: Kokos-Hafer-Makronen-Kekse
leckere Plätzchen, innen saftig weich, außen knusprig
0
leckere Plätzchen, innen saftig weich, außen knusprig
00:10
0
54
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
130 g
Dinkelvollkornmehl
60 g
Haferflocken
50 g
Kokosraspeln
90 g
Rosinen
70 g
Rohrohrzucker
100 g
Butter oder Kokosöl
1 Msp
Natron oder Weinsteinbackpulver
2 EL
Ahornsirup
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.08.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1637 (391)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
65,8 g
Fett
11,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Anzac Cookies: Kokos-Hafer-Makronen-Kekse

ZUBEREITUNG
Anzac Cookies: Kokos-Hafer-Makronen-Kekse

1
Alle Zutaten außer den Rosinen zu einem krümeligen Teig mixen. Butter oder Kokosöl dazu am besten vorher zerlassen. Wenn der Teig zu trocken ist, ggf. noch 1- 2 EL Wasser dazugeben. Die Rosinen unterkneten und anschließend mit einem Esslöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech nebeneinander setzen und jeweils rund und flach drücken.
2
Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (oder Umluft 170 Grad) circa 10 - 13 Minuten goldbraun backen. Anschließend erkalten lassen und in einer Blechdose aufbewahren. Die Haltbarkeit beträgt circa eine Woche.

KOMMENTARE
Anzac Cookies: Kokos-Hafer-Makronen-Kekse

Um das Rezept "Anzac Cookies: Kokos-Hafer-Makronen-Kekse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung