* mumifiziertes * Hühnerfilet

Rezept: * mumifiziertes * Hühnerfilet
.... gewickel in Speck & umgeben von Champignon-Sahne-Sauce
1
.... gewickel in Speck & umgeben von Champignon-Sahne-Sauce
01:00
6
287
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk.
Hühnerfilet
500 gr.
Champignons
2 Stk.
Frühlingszwiebel
1 TL
Petersilie gehackt
1 Stk.
Soloknoblauch
10 Scheiben
Frühstücksspeck
100 ml
Weisswein
250 ml
Sahne
50 ml
Wasser
50 gr.
Käse geraspelt
20 gr
Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Chilli rot grob gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.08.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
535 (128)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
11,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
* mumifiziertes * Hühnerfilet

ZUBEREITUNG
* mumifiziertes * Hühnerfilet

1
SOLOKNOBLAUCH oder auch EINZEHENKNOBLAUCH genannt ist eine Knoblauch der nur aus einer Knolle besteht und keine Zehen besitzt. Dieser Knoblauch lässt sich sehr gut schneiden, hat einen milderen Geschmack & was sehr wichtig ist für die meisten, man hat einen weniger intensiven Körpergeruch nach dem Essen bzw dem Verzehr. Was ich festgestellt habe ist, dass er auch in der haltbarkeit im vorteil ist. Er trocknet nicht so schnell aus. WARUM mumifiziert? Durch das abwechseln der Streifen ergibt sich ein Muster was mich an die eingewickelten Mumien erinnert. Darum nenne ich mein RZ auch mimifiziertes Hühnerfilet.
2
Ofen wird auf auf 200Grad vorgewärmt...
3
5 Scheiben geräucherten Speck auf das Schneidebrett legen und zwar nicht neben einander sondern untereinander, mitten darauf das Hühnerfilet legen und abwechselnd die Speckstreifen darüber schlagen ( links rechts-links rechts usw.). Da es 2 Filetstücken sind benötigen wir 10Scheiben von dem Speck.
4
In einer Pfanne wird etwas Butter zerlassen & darin werdden die mumifizierten Hühnerfilet's rund herum angebraten. Hat der Speck eine leckere braune Färbung wird das Filet in eine eingefattete ofenschale gelegt und abgedeckt mit Folie (wegen der Auskühlung)
5
In der selben Pfanne werde die geputzten und in Scheiben geschnittenen Champigong's angebraten. Haben auch diese eine wunderbare braune Farbe werden diese abgelöscht mit Sahne, Weisswein und Wasser.
6
Die Frühlingszwiebeln werden ebenfalls geputzt und in Ringe geschnitten. Mit der Petersilie zusammen werden sie dann in die Champignonsosse geben und nicht zu vergessen auch der gepresste Knoblauch. Das alles wird vermengt und abgeschmeckt mit Salz, Pfeffer und auch dem Chilli aus der Mühle.
7
Da dieses jetzt auch geschafft ist kann die Champignonsosse zu den Filet gegeben werden. Zeit ist es jetzt um den Käse zu reiben und diesen auf die Filet zu streuen. Nun ist die Zeit gekommen um das alles in den vorgeheizten Ofen zu geben und dort für ca. 25Minuten zu backen.
8
Ich hoffe ich habe nichts vergessen, ausser....... Das Filet kann serviert werden mit Pasta, Reis aber auch mit Baguett wem diese Beilagen nicht anstehen/schmecken, der kann es auch mit gekochten oder auch gebratenen Kartoffel, Fritten oder Purree kombinieren. als getränk empfele ich einen Weisswein oder auch ein Bier, alkoholfrei kann natürlich auch. Soooo & nun wünsch ich euch guten Appetit meine Lieben, eure Tine

KOMMENTARE
* mumifiziertes * Hühnerfilet

Benutzerbild von wastel
   wastel
eine tolle Idee--LG Sabine
Benutzerbild von Publicity
   Publicity
Uih! Was für ein Leckerchen! Und in der Wickelmethode den Mumien verblüffend ähnlich ... grins! LG, Gudrun ;-)
Benutzerbild von mimi
   mimi
Solch eine Mumie hätte ich auch gerne auf meinem Teller ... die hast Du total lecker zubereitet und hervorragend gewickelt. Ich bin gespannt, ob ich das auch so exakt hinbekomme ... versuchen werd ich es auf jeden Fall! Mit lieben Grüßen mimi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
jowwww- wenn ich ein Hähnchen wäre, dann würde ich mich auch von dir so geschmackvoll einwickeln lassen :) Gefällt der Biggi ♥
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Gute Beschreibung , es soll auch ein bisschen Spaß in die Rezepte kommen :-)))) Prima gelungen , macht oder bringt Appetit , sehr schön gewickelt . Ein tolles Gericht . lg.Uschi
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich finde deine Idee famos. Das mumifizierte Hähnchen würde mir auch munden. Sieht absolut appetitlich aus, Als Beilage würde ich (als Kartoffelfreak) Pommes oder Schupfnudeln oder Rösti oder Kroketten wählen. Alles in allem aber durchaus lecker :-))) LG ~Geli~

Um das Rezept "* mumifiziertes * Hühnerfilet" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung