Sour-Cream-Rice

45 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Langkornreis 250 g
Salz etwas
Zwiebeln 2 mittlere
Sonnenblumenöl 1,5 EL
Gouda 60 g
Cheddarkäse 60 g
Chili rot 1
Chili grün 1
Koriander frisch, gehackt 1,5 EK
Sour Cream 250 g

Zubereitung

1.Reis nach Packungsanleitung in gesalzenem Wasser leicht körnig gar kochen. Während dessen Zwiebeln häuten, in kleine Würfel schneiden und im Öl glasig dünsten. Danach vom Herd nehmen, abkühlen lassen. Beide Käsesorten fein reiben und vermischen. Beide Chilis waschen, entkernen, in sehr kleine Würfel schneiden. Koriander hacken.

2.Den fertigen, leicht abgekühlten Reis in eine Schüssel umfüllen. Zwiebeln, Hälfte des Käses, Chilis, Koriander und Sour Cream zugeben und alles gut miteinander vermischen. Anschließend in eine Auflaufform füllen. Dabei ist die Form egal. Ob flach oder hoch. Ich hatte eine Einweg-Alu-Form, weil sie später noch auf den Grill sollte.

3.Die Form mit dem Reis befüllen und den restlichen Käse auf der Oberfläche verteilen.

4.Ofen auf 220° Umluft vorheizen, die Form dann auf der 2. Schiene von unten in den Ofen schieben und 15 - 20 Min. überbacken. Danach kann sie dann gerne noch - falls es nötig ist und bis das Grillgut fertig ist - seitlich auf dem Grill verweilen.

5.Dieser etwas herzhafte, mexikanische "Reis-Auflauf" beinhaltet eigentlich noch 1 kleine Dose Mais, aber den mögen wir nicht. Diejenigen, die den Auflauf komplett original zubereiten möchten, müssen ihn dann noch hinzu geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sour-Cream-Rice“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sour-Cream-Rice“