Kindheitserinnerung,,Gebackener Apfelreis"=kochbar Challenge 6.0(Juni 2019)

Rezept: Kindheitserinnerung,,Gebackener Apfelreis"=kochbar Challenge 6.0(Juni 2019)
Lang , lang ist`s her
0
Lang , lang ist`s her
01:20
10
268
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Milchreis (Rundkorn )
1 Liter
Milch aus dem Bergischen Land
2 ganze
Eigelbe, frische
1 abrieb von einer
Bio Zitrone
1 Essl.
Butter
2 Essl.
Zucker
Für die Äpfel
2
Eiweiß geschlagen
1 Pr.
Salz
3 große süsse
Äpfel
1 halbe Stange
Vanille
2 Essl.
Zucker extrafein
1
Auflaufform
Zimt nach Bedarf
3 gute Essl.
geträngte Rum Rosinen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.06.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kindheitserinnerung,,Gebackener Apfelreis"=kochbar Challenge 6.0(Juni 2019)

Möhrensüppchen
Riz au lait - mit Tiramisu - Touch

ZUBEREITUNG
Kindheitserinnerung,,Gebackener Apfelreis"=kochbar Challenge 6.0(Juni 2019)

Der Milchreis
1
Einen Milchreis kochen bedeutet Zeit , das ständige Rühren das nichts anliegt gar anbrennt wäre fatal . Ich gebe von daher keinen Zucker mit in die Milch lasse die Milch etwas ankochen , schalte dann auf mittlere Stufe und gebe den Milchreis dazu . Nun heißt es Geduld , rühren , rühren , rühren . Der Reis ist fertig wenn die Körner nicht mehr glasig erscheinen , die Milch komplett vom Reis aufgenommen wurde .Es kann sein das man eventuell etwas Milch nach geben muss .
2
Wer also fertig ist gebe ich eine guten Essl. gute Butter dazu , den Zitronen Abrieb und das Eigelbe . Gut unter rühren . Nun kann er beiseite gestellt werden und noch etwas nachziehen. Ich verschlage das Eiweiß mit einer Priese Salz zu steifen Schnee ,und ab in den Kühlschrank damit . Die Auflaufform Buttere ich aus und bestreue sie mit Kristall Zucker ,
Die Äpfel
3
Äpfel schälen , ich schneide sie gerne in kleine Würfel ,man kann auch sie in scheiben schneiden . In einer Pfanne streue ich den Zucker ein und lasse ihn zu Karamell werden .Gebe die gewürfelten Äpfel dazu die Vanille Stange und gieße etwas auf , mit Wasser , kann aber auch Apfelsaft sein ,nicht viel .
4
Nun schichte ich alles in die Auflaufform , eine schicht Milchreis , dann die Äpfel die Rosinen , wieder Reis die letzte Schicht sollte dann Reis sein . Jetzt kommt der Steife Eiweiß Schnee als Haube mit etwas Zimt bestäuben und ab in die Röhre bie Umluft 170° Na sagen wir mal zirka 15-20 Min. Die Haube bekommt eine Goldene Farbe . Der Apfelreis kann etwas ruhen . Und dann verschnabuliert werden .
5
Meine Oma kam aus Böhmen und das ist dort eine tolle Nachspeise . Wer Böhmen kennt weiß das sie bekannt sind für Ihre süßen Nachspeisen , alles wurde mit Liebe gekocht . So auch meine Oma , der gegen Satz konnte nicht größer sein mein Opa kam aus Königsberg . Meine Oma konnte backen , kochen , es war immer ein Genuss . Und Oma`s kochen immer gerne für Ihre Enkel so auch die meine , süße Nudeln z.B. , oder die feinen Buchteln , von den Marillen-Knedliky ganz zu schweigen , die braune Butter mit Semmelbrösel meine Güte das war ein Duft . Ja meine Oma konnte die feinsten Sachen . Und heute , heute kommen dann bei solchen Aufgaben diese Köstlichkeiten wieder auf den Tisch . Als dann am Samstag unser Sohn mit Fam. kam , sah er das ich den Apfelmilchreis gebacken habe , und schwupp war er weg , gut das ich ihn Fotografiert hatte . :-)))
6
Ich hoffe ihr hattet auch so tolle Erinnerungen aus eurer Kindheit . Bin gespannt. was euch so eingefallen ist . Liebe Grüße Uschi

KOMMENTARE
Kindheitserinnerung,,Gebackener Apfelreis"=kochbar Challenge 6.0(Juni 2019)

Benutzerbild von kitchenfee91
   kitchenfee91
Der Name deines Rezeptes klingt unverschämt lecker und macht Hunger. Eine wunderbare Kindheitserinnerung.
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
So etwas Feines wäre auch ganz schnell weg, wenn ich in der Nähe wäre. :-) Eine ganz neue Variante für mich, es klingt einfach genial gut! Liebe Grüße, Andrea
Benutzerbild von KollektivKochen
   KollektivKochen
Hallo Schmetterling.....wir alle finden ihren Milchreis wirklich sehr gelungen. Auch die Anlehnung an das Ursprungsrezept ist aus ihrer Erinnerung dem Rezept sicher sehr treu geblieben. Gratulation zu dieser Idee. Mit freundlichen Grüßen die KollektivKochen Gruppe
   Knubbelnase
Tolle Idee !!! So eine Challenge mitzuerleben ist echt ganz nach meiner Nase....es duftet aus allen Profilen . LG von der Knolle
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Hallo liebe Uschi, dein gebackener Apfelreis sieht zauberhaft aus. Die Zutaten passen prima zu einander. Die Art so wie du ihn zubereitetes hast, kannte ich nicht, gefällt mir ausgesprochen klasse. Wenn ich das Bild sehe, bekomme ich Appetit darauf! LG Petra

Um das Rezept "Kindheitserinnerung,,Gebackener Apfelreis"=kochbar Challenge 6.0(Juni 2019)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung