Nordseekrabben baden im Ei

Rezept: Nordseekrabben baden im Ei
schnell und einfach....und sehr lecker
0
schnell und einfach....und sehr lecker
00:08
2
199
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kl. Paket
Nordseekrabben
2 kleine
Eier
Salz und Pfeffer
Kresse frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.05.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Nordseekrabben baden im Ei

aglio e olio mal anders
BiNe S HAEHNCHEN RATATOUILLE

ZUBEREITUNG
Nordseekrabben baden im Ei

1
Die Eier mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Krabben vermengen.
2
Etwas Butter in der Pfanne erhitzen und Alles hinein geben.
3
Zuerst kurz bei hoher Temperatur braten und dann gleich runter schalten.
4
Das Ei dabei vorsichtig von außen nach innen heben...nicht rühren.
5
Sobald das Ei etwas gestockt ist schon die Herdplatte ausstellen oder herunternehmen. Es stockt dann noch nach.
6
Ich habe es dann noch mit Kresse bestreut, aber Ihr könntet auch Petersilie oder Schnittlauch oder Paprika....etc. nehmen.

KOMMENTARE
Nordseekrabben baden im Ei

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
na suppiiiiiiiii....Ari und ihr <Bärchen> kochen wieder !!!! Das freut mich sehr und ich muss schon sagen- cooler Wiedereinstieg- denn Nordseekrabben sind schon feines. Einen echten Klassiker hast du da on gestellt !!! GLG Biggi
Benutzerbild von Test00
   Test00
"schnell und einfach....und sehr lecker". Da kann wohl niemand widersprechen. Ich liebe Krabben in allen Zubereitungs-Varationen. Hol mir sie immer mal direkt vom Kutter. LG. Dieter

Um das Rezept "Nordseekrabben baden im Ei" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung