Knusprige (Keks-)Knöpfe

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 375 g
Backpulver 0,75 Pck.
Haselnüsse gemahlen 150 g
Zucker 165 g
Vanillezucker 2 Pck.
Salz 1 Prise
Ei 1
Eigelb 1
Butter kalt 225 g
Vollmilchkuvertüre 150 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. Haselnüsse, Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei und Eigelb zugeben und mit dem Mehl vermischen. Butter in kleine Stücke schneiden, ebenfalls hinzu geben und zunächst alles mit den Knethaken des Handmixers zu groben Krümeln verarbeiten, dann zügig mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

2.Teig in 4 gleiche Portionen teilen und jede zwischen 2 Lagen Backpapier leicht rechteckig 35 x 25 cm ausrollen. Die Dicke ergibt sich dann daraus. Alle Lagen inkl. Papier auf eine glatte Unterlage legen und so für ca. 40 Min. in den Kühlschrank geben.

3.Dann immer nur eine Lage weiter verarbeiten und mit einem runden Ausstecher 4 cm große Kreise ausstechen. Da diese später paarweise zusammengeklebt werden, die Anzahl so berechnen, dass man diese halbieren kann. Bei mir waren es nach Fertigstellung 30 Doppelkekse. Die Teigreste dann immer wieder etwas verkneten, erneut ebenso dünn ausrollen, wie die großen Platten, aber entsprechend der Menge, kleiner. Dann wieder kühlen und die nächst große Platte verarbeiten. So verfahren, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. Es werden hierfür 4 - 5 Bleche benötigt. Man kann aber alle Plätzchen schon auf entsprechend groß zurecht geschnittenem Backpapier vorbereiten und sie dann hintereinander abbacken.

4.Für den "Knopf-Look" die Hälfte der Plätzchen-Anzahl noch dahingehend bearbeiten, dass man mittig mit einem nicht zu dicken Trink-Halm 4 Löcher aussticht und einen etwas kleineren, runden Ausstecher mit dem dickeren, oberen Rand nach unten sanft in das Plätzchen drückt. So entsteht die gewünschte Optik.

5.Die Backzeit beträgt bei 180° Umluft 10 Min. Danach die Plätzchen mit dem Papier auf ein Gitter gleiten und abkühlen lassen.

6.Wenn alle Plätzchen gebacken und abgekühlt sind, die Kuvertüre bei mittlerer Temperatur schmelzen lassen, auf jedes "glatte" Plätzchen mittig 1 TL Kuvertüre geben und eins mit Knopf-Optik drauf setzen......voilà......Die o.a. Personenanzahl bezieht ich auf eine Portion von 30 zusammengesetzten Plätzchen.

7.Durch die Haselnüsse sind sie super knusprig und haben "Sucht-Potenzial"....;.))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knusprige (Keks-)Knöpfe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knusprige (Keks-)Knöpfe“