Soßen: Remoulade ohne Mayonnaise

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schmand* 3 Esslöffel
Eier gekocht 2 Stück
Gewürzgurken klein 3 Stück
mittelscharfer Senf 1 Teelöffel
Zitronensaft 1 Spritzer
Zucker 0,5 Teelöffel
Schnittlauchröllchen 2 Esslöffel
Pfeffer und Salz etwas

Zubereitung

1.Die Eier schälen und das Eiweiß vom Eigelb trennen. Die Gürkchen in sehr kleine Würfel schneiden.

2.Den Schmand mit Eigelb, Gurkenwürfel, Senf, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren.

3.Das Eiweiß fein hacken und zusammen mit den Schnittlauchröllchen - hier TK aus meinem Vorrat - unter die Schmandmasse rühren. Mit etwas Zucker abschmecken und eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

4.Die Remoulade gab es zu gebackenen Champignons* und Ofenkartoffeln*

5.*Links zu *Link zu Schmand - leicht gemacht, Pilze: Gebackene Champignon-Scheiben mit Schafskäse-Dip und Geflügel: Marinierte Hähnchenschenkel aus dem Rohr mit Ofenkartoffeln

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Soßen: Remoulade ohne Mayonnaise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Soßen: Remoulade ohne Mayonnaise“