Sautierter Chicoree

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Chicoree frisch 3 Stück
Piment d'Espelette etwas
schwarzes Salz etwas
Muskatblüte nach Gusto
Chiliflocken nach Gusto
geräuertes Olivenoel 1 Esslöffel
Sautiergrundmischung
Olivenoel 200 ml.
Butter 50 Gramm
Orangen 2 Stück
Ahornsirup 3 Teelöffel

Zubereitung

1.Den Chicorée in einzelne Blätter teilen und kurz abduschen. In einem Küchentuch trocken wirbeln. Dann in eine Pfanne oder auf eine Platte legen. Mit den aufgeführten Gewürzen bestreuen und mit einem Esslöffel geräuchertem Olivenoel kurz andünsten. Herausnehmen und auf ein Küchenkrepp legen.

2.Orangen schälen, und in Olivenoel und Butter erhitzen. Langsam einköcheln lassen. Dann absieben und das entstandene Orangen-Oel auffangen in einem zweitem Topf. Ganz kurz aufkochen und dann sofort wieder vom Herd ziehen. Die Chicoréeblätter nun hinzugeben und ohne weitere Hitzezufuhr etwa 10 Minuten gemütlich ziehen lassen.

Möglichkeiten der Anrichtung als Beilage

3.Steak- Garnelen- Schweinefilet und Ente passen perfekt hierzu. Einfach in einer Pfanne anbraten und auf die sautierten Chicorèeblätter mit z.b. gerösteten Walnusskernen und Orangenfilet`s die karamelisiert werden dann mit einem gutem Balsamico abgelöscht werden servieren.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Auch lecker

Kommentare zu „Sautierter Chicoree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sautierter Chicoree“