Rouladen mit Knoblauchgurken und Serrano-Schinken

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rouladen 4 Stück
eingelegte Knoblauchgurken 4 Stück
Zwiebeln 2 Stück
Senf (süß) 4 Teelöffel
Serranoschinken 8 Scheiben
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für die Sauce
Tomatenmark 1 Esslöffel
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchgurken 2 Stück
Rotwein 250 Milliliter
Wasser 500 Milliliter
Butter 30 Gramm
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
288 (69)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
3,9 g

Zubereitung

1.Zwiebeln und Knoblauchgurken kleinschneiden.

2.Fleischscheiben mit süßem Senf bestreichen und mit ja 2 Scheiben Schinken belegen. Zwiebel- und Knoblauchgurken-Stückchen auf den Rouladen verteilen.

3.Die Rouladen rollen und binden, in Öl rundum anbraten, dann aus dem Bräter nehmen.

4.Jetzt im Öl die Gurken und Zwiebeln anrösten und Tomatenmark dazu geben.

5.Mit Rotwein ablöschen und kurz einkochen lassen.

6.Die Rouladen in den Saucenansatz geben und mit Wasser aufgießen.

7.Die Rouladen nach Garzeit herausnehmen und die Sauce durch ein Sieb in einen Topf streichen. Die Sauce kurz mit Butter aufkochen.

8.Am besten mit Rotkohl und Kartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rouladen mit Knoblauchgurken und Serrano-Schinken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rouladen mit Knoblauchgurken und Serrano-Schinken“