Rouladen mit Knoblauchgurken und Serrano-Schinken

Rezept: Rouladen mit Knoblauchgurken und Serrano-Schinken
Das RTL Punkt 12-Lieblingsgericht von Rapper Sido
2
Das RTL Punkt 12-Lieblingsgericht von Rapper Sido
0
1785
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Rouladen
4 Stück
eingelegte Knoblauchgurken
2 Stück
Zwiebeln
4 Teelöffel
Senf (süß)
8 Scheiben
Serranoschinken
Salz
Pfeffer
Für die Sauce
1 Esslöffel
Tomatenmark
1 Stück
Zwiebel
2 Stück
Knoblauchgurken
250 Milliliter
Rotwein
500 Milliliter
Wasser
30 Gramm
Butter
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.12.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
288 (69)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
3,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Rouladen mit Knoblauchgurken und Serrano-Schinken

KochenRouladen mit Kräuterfüllung

ZUBEREITUNG
Rouladen mit Knoblauchgurken und Serrano-Schinken

1
Zwiebeln und Knoblauchgurken kleinschneiden.
2
Fleischscheiben mit süßem Senf bestreichen und mit ja 2 Scheiben Schinken belegen. Zwiebel- und Knoblauchgurken-Stückchen auf den Rouladen verteilen.
3
Die Rouladen rollen und binden, in Öl rundum anbraten, dann aus dem Bräter nehmen.
4
Jetzt im Öl die Gurken und Zwiebeln anrösten und Tomatenmark dazu geben.
5
Mit Rotwein ablöschen und kurz einkochen lassen.
6
Die Rouladen in den Saucenansatz geben und mit Wasser aufgießen.
7
Die Rouladen nach Garzeit herausnehmen und die Sauce durch ein Sieb in einen Topf streichen. Die Sauce kurz mit Butter aufkochen.
8
Am besten mit Rotkohl und Kartoffeln servieren.

KOMMENTARE
Rouladen mit Knoblauchgurken und Serrano-Schinken

Um das Rezept "Rouladen mit Knoblauchgurken und Serrano-Schinken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung