Kochen: Schweine-Rouladen

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schwein Rouladen (ma) frisch 3
Chillisalz etwas
Senf 3 EL
Gewürzgurken 3
Schalotten frisch 3
Öl 2 EL
Fleischbrühe 250 ml
Tomatenmark 1 TL
Mehl 2 EL
Butter weich 1 EL
Crème fraîche 1 EL

Zubereitung

1.Rouladenfleisch waschen und trockentupfen.

2.Dann mit Chillisalz bestreuen und mit ca. 1-1,5 EL Senf (für alle 3) bestreichen.

3.Gurken längs vierteln und jeweils 1 Viertel auf die Rouladen legen. Die restlichen klein schneiden.

4.Nun die Rouladen zusammenrollen und fixieren.

5.Schalotten schälen und klein schneiden oder hacken.

6.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen darin von allen Seiten leicht anbraten. Dann die Schalotten dazugeben und andünsten. Danach die Gurkenstücke dazugeben.

7.Nun die Brühe dazugießen und das Tomatenmark sowie den restlichen Senf einrühren.

8.Aufkochen lassen und dann mit Deckel bei kleinster Hitze ca. 1 Stunde schmoren lassen.

9.Butter und Mehl verrühren. Wenn die Rouladen gar sind diese Mischung in die Sauce einrühren. Kurz aufkochen und einige Minuten köcheln lassen.

10.Danach Herd ausstellen und wenn es nicht mehr kocht Creme fraiche unterrühren.

11.Nun die Fixierung entfernen und die Rouladen ( mit den Beilagen - bei uns Kartoffeln und Gemüse) auf Teller verteilen und die Sauce darübergießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Schweine-Rouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Schweine-Rouladen“