Fleisch: Schweinerouladen Kreta

40 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinerouladen 4
Salz und Pfeffer etwas
Rucola 0,5 Bund
Schafskäse 75 gr.
Pinienkerne 40 gr.
Olivenöl extra vergine etwas
Cherry Dattel Tomaten 250 gr.
Zucker 1 TL
Rotwein halbtrocken 125 ml
Gemüsefond 100 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
604 (144)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
6,9 g

Zubereitung

1.Fleisch abspülen und trockentupfen, mit einem Plattiereisen oder einer Pfanne etwas flacher klopfen - aber nicht erschlagen - es ist schon tot ;). Die Rouladen auf einer Seite salzen und pfeffern

2.Rucola waschen, trockenschütteln und auf den Rouladen verteilen. Schafskäse zerkrümeln und mit 1 EL Pinienkernen vermischt auf dem Rucola verteilen. Rouladen zusammenwickeln und mit Küchengarn oder Spießchen fixieren. In heißem Öl von allen Seiten scharf anbraten, herausnehmen und warmstellen.

3.Tomaten und übrige Pinienkerne ins Bratfett der Rouladen geben, Zucker darüberstreuen und karamellisieren lassen. Mit Rotwein ablöschen und Gemüsefond angießen und aufkochen lassen.

4.Rouladen in die Sauce geben und in etwa 10 bis 15 Minuten fertigschmoren.

5.Die Rouladen aufgeschnitten mit Sauce und eventuell gerösteten Pinienkeren und einigen Blättern Rucola garniert servieren.

6.Dazu reiche ich mein mediterranes Kartoffelpüree oder selbstgemachte Nudeln (Grundteig im KB mit pürierten getrockneten Tomaten und Basilikum verfeinert) in Butter geschwenkt.

Tipp

7.Die Schweinerouladen lasse ich mir beim Metzger ganz dünn, längs vom Lachsbraten schneiden und nehm dann den gesamten aufgeschnittenen Braten mit heim, die Scheiben, die ich nicht gleich aufbrauche, friere ich einzeln zwischen Folie ein. Ein Braten von ca. 1,2 kg ergibt etwa 12 Rouladen.

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Schweinerouladen Kreta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Schweinerouladen Kreta“