Schokolierte Orangenschalen

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Orangen 3 dickschalige
Zucker 500 g
Lorbeerblatt 1
Zimt gemahlen 0,5 TL
Backpapier etwas
Teller 1
dunkle Kuvertüre 100 g

Zubereitung

1.Beim Schälen der Orangen sollte man auf folgendes achten - mit einem Messer über kreuz die Orange längs einritzen und dann so schälen, dass sich die Orangenschale an diesen Sollbruchstellen löst, so dass man 4 blattförmige Orangenschalen erhält. Diese nun in der MItte an der dicksten Stelle durchschneiden und aus jeder Hälfte 4 Stücke schneiden, dabei immer wieder in der Spitze beginnen. Aus einer Orange erhält man so 32 Orangenschalenstäbchen.

2.Nun einen Topf mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Nun portionsweise die Orangenschalen darin 30 Sekunden blanchieren, dabei die Orangenschalen mit der Schaumkelle unter Wasser halten. Dann die Orangenschalen in ein Sieb geben und wenn alle Orangenschalen blanchiert sind, diese unter kaltem Wasser abspülen und frisches Wasser aufsetzen und die ganze Prodzedur noch einmal bis zum abspülen wiederholen, damit werden die Bitterstoffe aus der Schale gelöst. Dann die Schalen auf ein Küchentuch geben gut abtrocknen lassen - ca. 1 Stunde. Ich mag es, wenn die Orangenschalen eine ganz leichte Bitternote behalten, wer dieses nicht mag, wiederholt diese Prozedur bitte noch einmal, dann ist alles bittere weg.

3.Dann 1 l Wasser mit dem Zucker, dem Lorbeerblatt und dem Zimt unter Rühren zum kochen bringen, so dass sich der Zucker vollkommen aufgelöst hat. Ein Stück Backpapier auf die Topfgrösse zurechtschneiden. Nun die Orangenschalen in das Zuckerwasser geben, das Backpapier drauflegen und mit einem kleinen Teller oder einen kleinen flachen Schale beschwerden und alles bei mittlerer Hitze 60 -90 Minuten lebhaft köcheln lassen - solange bis die Orangenschalen glasig geworden sind und sich der Sirup auf ca. 100 ml reduziert hat.

4.Nun die Schalen aus dem Wasser heben und etwas auf einem Sieb abtropfen lassen,. Und dann auf einem Küchentuch ausbreiten (bitte keine Papierküchentücher verwenden, das verklebt sonst ganz fürchterlich) und sehr gut trocknen lassen - mindestens 12 Stunden - ich mach das über nacht.

5.Dann die Schokolade im warmen Wasserbad schmelzen lassen, die Schalen durch die Schokolade ziehen und auf einem Kuchengitter fest werden lassen. Die Schalen halten sich im Kühlschrank ca. 10 Tage - bei uns leider nicht, weil die perfekt zum Naschen sind. So kann man aus vermeintlichen Abfällen immer noch eine kleine Leckerei machen

6.Den Sirup, der übrig bleibt, kann und sollte man natürlich auch benutzen. Man kann damit Obssalte und Dessert usw. verfeinern. Allerdings sollte man dazu nochmals 150 ml Wasser hinzufügen und diesen noch einmal aufkochen. Es muss nochmal Wasser dazu, weil die Zuckerkonzentration sonst zu hoch ist und der Sirup dann auskristallisiert und ziemlich fest wird und man ihn dann nur noch mit einer siptzen Hacke beikommt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokolierte Orangenschalen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokolierte Orangenschalen“