Apfelpfannkuchen im Ofen gebacken

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
meine Apfelpfannkuchen sind wirklich ein Kuchen
Mehl 350 Gramm
Puderzucker 100 Gramm
Vanilleschote (nur das Mark) 1 Stück
Backpulver 1 Päckchen
Sahne 30% Fett 100 ml.
Griechischer Joghurt 10% Fett 100 Gramm
Oel 80 ml.
Eier (Grösse L) 4 Stück
Äpfel (Pink Lady) 2 Stück
Zitrone (nur den Saft) 1/2 Stück
Vollmilchkuvertüre 100 Gramm
Puderzucker zum Finish etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorwort

1.Manchmal - finde ich - Rezeptbezeichnungen (Titel) eher verwirrend- weil nicht eindeutig oder verwirrend in der Aussage zudem was es letztlich dann auf dem Teller darstellt. Eben aus diesem Grund habe ich heute dieses Rezept - zu dem Fertiggestellt (zubereitet) was es aussagt- einen Kuchen- einen Apfel-Pfann-Kuchen Aber W A S unterscheidet denn mein Rezept von anderen Apfelpfannkuchenrezepten ? nicht viel- was die Zutaten betrifft aber ganz viel was das optische Ergebnis darstellt.

Zubereitung

2.Sie beginnen damit die Äpfel zu waschen- abzutrocknen und in feinste Würfel zu schneiden. Dann beträufeln sie die Apfelwürfel mit dem Zitronensaft und geben das Vanillemark hinzu. Gut durchmengen und durchziehen lassen.

3.Als nächsten geben sie gesiebt - Mehl- Puderzucker- Backpulver in eine Schüssel. Hierdrauf geben sie die aufgeschlagenen Eier und giessen das Oel und die Sahne hinzu. Mit dem Handmixer 3-5 Minuten aufschlagen. Nun kommt der Joghurt und die Äpfel hinzu. Heben sie dieses nun gleichmässig unter den Teig.

4.Schalten sie den Backofen auf 170 Grad Ober/Unterhitze ein.

das Backen- und - das Fertigstellen

5.Nachdem sie eine Backform- ich nehme eine Silikonform- eingefettet haben lassen sie den Teig hier hinein laufen. Stellen sie die Backform auf mittlerer Schiene in den Ofen. Nun für 40 Minuten backen. In dieser Zeit schmelzen sie im Wasserbad die Kuvertüre. Nachdem der Apfelpfannkuchen nun fertig gebacken ist- wird er sofort mit der Kuvertüre eingestrichen. Als Finish Puderzucker - Fertig !!!

6.Wenn ich keine Kinder am Tisch sitzen habe- mache ich hierzu noch eine Eierlikörsahne die ist ganz fix gemacht in meiner ISI.

Tipp zum Schluss !!!

7.Wir machen es ganz gerne- und es ist sicher ein ausprobieren wert- Wer gerne lauwarmen Apfelkuchen mag- und auch etwas knusprig- der gibt den Apfelpfannkuchen (gefroren und vor dem einfrieren vorher in Scheiben) geschnitten einfach in den Toaster. Ist ein tolles EXTRA zum Sonntagsfrühstück :) und wer mag- kann selbstverständlich den Teig nach wie vor in der Pfanne garen.

8.Nun wünsche ich euch gutes gelingen und viel Spass beim Nachbacken

Süsse Grüsse von "Oma Löffel" alias Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelpfannkuchen im Ofen gebacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelpfannkuchen im Ofen gebacken“