hackauflauf aus: zucchini, paprika, tomaten und kartoffeln

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini frisch 2 große
paprikaschoten, farbe egal 3
gartentomaten 4
Kartoffeln 4 große
Zwiebeln frisch 2
Hackfleisch gemischt 300 Gramm
tomatenmark 2 Dosen
Sahne 30% Fett 200 ml
Bio-Eigelb 3
Gouda gerieben 200 Gramm
Salz und Pfeffer etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Basilikum getrocknet etwas
Muskat frisch gerieben etwas
Wasser etwas
Sonnenblumenöl etwas

Zubereitung

1.die kartoffeln schälen und, wie bei bratkartoffeln, würfeln und in einer großen pfanne mit viel sonnenblumenöl braten, bis sie schön knusprig sind. aus der pfanne nehmen und sofort als unterste lage in die auflaufform legen. salzen.

2.die tomaten nun in scheiben schneiden. zwiebeln enthäuten und würfeln. zucchini waschen und in scheiben schneiden. paprikaschoten waschen, vierteln, entkernen und enthäuten und in streifen schneiden.

3.in einem großen topf nun das öl erhitzen und die zwiebelwürfel anbraten, dazu die paprikastreifen. das gehackte zufügen, mit salz und pfeffer würzen und zerrupfen. mit anbraten bis es gut durchgebraten ist. immer wieder umrühren.

4.jetzt kommt das tomatenmark dazu und wird kurz mit angebraten und mit salz, pfeffer und paprika gut abgeschmeckt. gut 5 min rühren.

5.die zucchini werden nun auch hinzugegeben, umrühren und mit soviel wasser auffüllen, dass es nicht bedeckt ist sondern nur durchschimmert. das basilikum zugeben, wieder rühren und solange kochen, bis das wasser eine dickliche konsistenz hat und die zucchini noch einen leichten biss haben.

6.auf die kartoffeln in der auflaufform geben wir nun das ganze hack-/gemüsemix und verteilen es gut. wir bedecken das ganze nun mit den tomatenscheiben. noch einmal mit salz, pfeffer und viel basilikum bestreuen.

7.um dem ganzen noch einen tollen deckel zu verpassen, mischen wir nun sahne mit eigelb, salz, pfeffer und muskat. Dieses gemisch verteilen wir nun auf dem Auflauf und schließen das ganze mit geriebenem gouda großzügig ab.

8.der backofen wird auf 180°C vorgeheizt und der auflauf so lange im rohr gelassen, bis er eine feine, goldbraune decke hat.

9.ich sage euch, arnim mutiert zum meisterkoch :-))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „hackauflauf aus: zucchini, paprika, tomaten und kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„hackauflauf aus: zucchini, paprika, tomaten und kartoffeln“