Lachs in Grünteekruste mit Kokos-Safranreis, Miso-Gemüse und Mangosoße

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Lachs in Grünteekruste
Lachs mit Haut 1 kg
Tee grün trocken 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kokosnussreis
Kokosnussmilch 1 Dose
Basmati-Reis 300 g
Zitrone 0,5 Stk.
Misogemüse
Ingwer 1 cm
Misopaste 1 TL
Koriander 0,5 Bd
Zitrone 0,5 Stk.
Sojasoße 3 EL
Honig flüssig 1 TL
Zuckerschoten 200 g
Brokkoli wild 200 g
Thai-Spargel 300 g
Zucker braun etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Mangosauce
Mango reif 1 Stk.
Ananas 1 Dose
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Ingwer 1 cm
Salz etwas
Kokosmilch 1 Schuss
Zucker braun etwas
Limettensaft 1 Stk.

Zubereitung

Lachs in Grünteekruste

1.Lachs mit grünem Tee, Salz und Pfeffer bestreuen und in den Fisch einmassieren. Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und den Fisch auf der Hautseite scharf anbraten. Wenden und von der anderen Seite weiterbraten bis der Fisch innen noch etwas glasig ist.

Kokosnussreis

2.Kokosmilch, Reis und eine Dose Wasser in einen großen Topf geben und aufkochen lassen.

3.Danach Herd runter drehen und den Reis ziehen lassen. Die halbe Zitrone mit zu dem Reis geben. Gelegentlich umrühren bis die gesamte Flüssigkeit vom Reis aufgenommen worden ist.

Misogemüse

4.Den geschälten Ingwer, die Misopaste, den Koriander, den Saft der Zitrone, die Sojasauce und den Honig zu einer Sauce pürieren. Wenn die Sauce zu dickflüssig ist, mit etwas Wasser strecken.

5.Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse kurz anbraten bis das Gemüse noch bissfest ist.

6.Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas braunen Zucker in die Pfanne geben und das Gemüse etwas karamellisieren lassen.

Mangosauce

7.Zwiebel und Ingwer klein schneiden, Knoblauch haken und alles in einer Pfanne mit Öl anbraten. Die Mango in Stücke schneiden und mit der Ananas (ohne Saft) und dem Limettensaft in die Pfanne geben und ca. 10 Minuten einkochen bis alle Zutaten schön weich sind. Sauce pürieren und mit Salz, Kokosmilch und Zucker abschmecken.

8.Dann alles durch ein feines Sieb drücken und die fertige Sauce erneut abschmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs in Grünteekruste mit Kokos-Safranreis, Miso-Gemüse und Mangosoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs in Grünteekruste mit Kokos-Safranreis, Miso-Gemüse und Mangosoße“