Schwedische Köttbullar selbstgemacht

Rezept: Schwedische Köttbullar selbstgemacht
Diese Hackbällchen schmecken immer
Diese Hackbällchen schmecken immer
01:00
0
609
2
Zutaten für
4
Personen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
Köttbullar
450 g
Rinderhack
30 g
Paniermehl
1 EL
Petersilie
0,25 TL
Zimt
0,25 TL
Muskatnuss
30 g
Knoblauch
1 EL
Ei
Salz
Pfeffer
1 EL
Butter
Für die Sauce
4 EL
Butter
3 EL
Mehl
460 ml
Rinderbrühe
230 ml
Sahne
1 EL
Worcestersoße
1 TL
Dijon Senf
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.06.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
870 (208)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
7,2 g
Fett
16,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schwedische Köttbullar selbstgemacht

ZUBEREITUNG
Schwedische Köttbullar selbstgemacht

1
Den Knoblauch fein hacken. Das Hackfleisch mit Paniermehl, Petersilie, Zimt, Muskatnuss und dem Knoblauch in eine Schüssel geben, ein Ei reinschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles miteinander verrühren. Aus dem Hackfleisch Bällchen formen.
2
Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Butter dazugeben. Dann die Hackbällchen darin goldbraun von allen Seiten anbraten.
3
In einer weiteren Pfanne 4 EL Butter erhitzen. 3 EL Mehl hinzufügen und solange verrühren, bis es sämig und gelb geworden ist. Nun die Brühe dazugeben und alles kräftig miteinander verrühren. Dann die Sahne, die Worcestersauce und den Senf hinzufügen. Kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Nun die Köttbullar-Bällchen in die Sauce geben und mit frischer Petersilie servieren.

KOMMENTARE
Schwedische Köttbullar selbstgemacht

Um das Rezept "Schwedische Köttbullar selbstgemacht" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung