Ofen-Kartoffeln mit Rosmarin und Zwiebeln

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 9 kleine
Olivenöl extra vergine 3 Esslöffel
Rosmarinspitzen 1 Handvoll
Fleur de Sel Meersalz 1 Teelöffel
Zwiebeln frisch 2 mittelgrosse
schwarze Oliven 10 sonnengereifte

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2.Die Kartoffeln in kaltem Wasser mit einer Bürste gründlich reinigen und halbieren; die Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und feinhacken; die halbierten Zwiebeln in schmale Streifen schneiden.

3.Kartoffeln in einer Schüssel mit Öl und der Hälfte vom Salz und der Hälfte vom gehackten Rosmarin mischen und alles in eine flache Auflauf-Form füllen. Den Rest Salz und Rosmarin darüberstreuen und im vorgeheizten Herd etwa 40 Minuten backen.

4.In dieser Zeit die Oliven halbieren und dabei die Kerne entfernen. Die halben Oliven in der Auflauf-Form verteilen und noch 10 Minuten lang mitbacken.

5.Wir haben diese Ofenkartoffeln heute zu Spargelspitzen mit Holländischer Soße nach Oma´s Art und Serranoschinken-Röllchen genossen ... das paßte sehr gut zusammen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ofen-Kartoffeln mit Rosmarin und Zwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofen-Kartoffeln mit Rosmarin und Zwiebeln“