Brotauflauf mit Kasseler und Sauerkraut

2 Std 15 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Sauerkraut frisch gegart 500 gr.
Kasselernacken ohne Knochen a 100gr 6 Scheiben
Bauernbrot 1,5 cm dick 6 Scheiben
Senf extra scharf 6 TL
Sahne 150 ml
Creme fraiche 100 ml
Eier Freiland 3 Stk.
Bergkäse 75 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Butter etwas

Zubereitung

1.Brotscheiben mit Senf bestreichen.Das nach eigenem Geschmack gegarte Sauerkraut ( ca.6 Essl.) darauf verteilen.Mit jeweils einer Kasselerscheibe belegen und andrücken.Restl.Sauerkraut in einer gebutterten Form geben.Die belegten Brotscheiben darin aufrecht einsetzen.Eier verquirlen.Sahne und Creme fraiche verrühren und die Eimasse zugeben.Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mischung über den Auflauf verteilen.Mit Bergkäse bestreuen.

2.Auflaufform im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Ober/Unterhitze für 40 Minuten stellen.Dann mit Alu-Folie abdecken und weitere 20 Minuten goldbraun backen. Aufpassen das die Eimasse nicht zu stark stockt und trocken wird.( Mir, wie auf den Fotos zu sehen, leider passiert)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brotauflauf mit Kasseler und Sauerkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brotauflauf mit Kasseler und Sauerkraut“