> Schwein < Kasseler-Braten im Römertopf

Rezept: > Schwein < Kasseler-Braten im Römertopf
auf Wirsing-Apfel gegart
3
auf Wirsing-Apfel gegart
02:10
6
3717
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Kasseler im Römertopf
1000 Gramm
Kasseler Lachsbraten
1 Stück
Metzgerzwiebel
2 Stück
Apfel Boskop
2 EL
Sahne 10% Fett
400 Gramm
Wirsingkohl frisch
1 EL
Kümmel gemahlen
150 ml
Gemüsebrühe
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle weiß
50 Gramm
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.02.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
435 (104)
Eiweiß
14,2 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
4,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
> Schwein < Kasseler-Braten im Römertopf

Lammsteak mit Champions,Zwiebeln in Knoblauchbutter gebraten

ZUBEREITUNG
> Schwein < Kasseler-Braten im Römertopf

Römertopf
1
mindestens 1 Stunde in Wasser legen.
Kasseler-Braten im Römertopf
2
Wirsing putzen, Strunk entfernen, waschen und in feinen Stücken schneiden, absieben.
3
Schichtweise mit Zwiebel, geschälten Apfel in Würfel geschnitten und Kraut als Bett anrichten.
4
mit Flüssigkeit Gemüsebrühe ergänzen
5
Kasseler-Braten putzen und auf den Wirsing geben. Römertopf schließen und bei 180 Grad Ober- und Unterhitze 2 Stunden fertig garen.
6
Nach einer Stunde das Kasseler einmal wenden.
7
Zum Schluss Fleisch herausnehmen, 10 Minuten ruhen lassen. In feinen Scheiben schneiden. In das Kraut mit Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8
Wir haben es mit Sellerie-Kartoffel-Stampf serviert. Guten Hunger

KOMMENTARE
> Schwein < Kasseler-Braten im Römertopf

   Roanya
Hallo geht das auch im Bräter? Würde mich sehr interessieren.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
alles drin was mir auch schmecken würde. Außerdem finde ich es gut, dass du es im Römi zubereitet hast. Problemloser kochen geht für mich nicht. Daumen hoch für die Rezeptur. GLG Geli
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Das ist genau das richtige bei dem Wetter. Und den Römi möchte Ich nicht mehr missen. Sieht man ja an Deinem köstlichen Gericht. LG Brigitte
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Sieht wunderbar saftig aus! :-)
Benutzerbild von wastel
   wastel
das lasse ich mir gern schmecken--LG Sabine
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Ich bin Erste und habe ein Anrecht auf den ersten Teller :-)) Kasseler mit Kraut hatten wir zwar gerade erst, aber mir schmeckt es immer wieder. Deine Zubereitung ähnelt sehr der meinen. Nur mache ich das aus Resten und schnippel alles klein und mische es mit dem Kraut. Schmeckt lecker, oder? Ganz liebe Sonntagsgrüße von Gabi
Benutzerbild von Radiergummi
   Radiergummi
als Reste habe ich es auch sehr viel verwendet, geht immer ! Danke für Deine Bewertung - schönen Sonntag LG Wolfi

Um das Rezept "> Schwein < Kasseler-Braten im Römertopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung