Kleiner Heidelbeer - Käse - Kuchen ...

Rezept: Kleiner Heidelbeer - Käse - Kuchen ...
... ohne Boden
204
... ohne Boden
7
8278
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 Gramm
Heidelbeeren frisch
1 Esslöffel
Puderzucker
Limette frisch
50 Gramm
Butter
2
Eier
30 Gramm
Zucker
0,5
Vanillestange
500 Gramm
Quark 20%
250 Gramm
Quark 40%
25 Gramm
Mehl
30 Gramm
Vanillepuddingpulver
1 Teelöffel
Backpulver
1 Prise
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.01.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1289 (308)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
40,3 g
Fett
15,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kleiner Heidelbeer - Käse - Kuchen ...

Quark mit frechen Früchtchen

ZUBEREITUNG
Kleiner Heidelbeer - Käse - Kuchen ...

1
Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen. Limette auspressen. Heidelbeeren mit Puderzucker und Limettensaft in einen Topf geben. Kurz aufkochen. Vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen und durch ein Sieb passieren.
2
Butter in einen Topf geben und bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
3
Eier trennen. Vanilleschote auskratzen. Eigelb mit Zucker und Vanillemark cremig rühren. Butter unterrühren. Nach und nach den Quark unterrühren.
4
Nacheinander Mehl, Puddingpulver und Backpulver unter die Quarkmasse rühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen und unterheben.
5
Eine kleine Springform (ca. 18 cm Durchmesser) einfetten und mit Mehl ausstäuben.
6
Die Hälfte der Quarkmasse in die Form geben, die Hälfte der Heidelbeeren darauf verteilen und mit einem Stäbchen unterrühren. Mit der restlichen Quarkmasse und den Heidelbeeren ebenso verfahren.
7
Im Backofen auf der untersten Stufe bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen. Im Backofen bei leicht geöffneter Tür noch 20 Minuten ruhen lassen.

KOMMENTARE
Kleiner Heidelbeer - Käse - Kuchen ...

Benutzerbild von Wildimaa
   Wildimaa
Echt der Knaller, Käsekuchen einmal anders...! Griessli, Reto
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Käsekuchen ohne Boden geht für mich immer. Mit Heidelbeeren sicherlich ein kleines Highlight, wer Heidelbeeren mag. Ich mag beides und werde die gute Idee mal im Kopf behalten ... oder besser ich sammel mir die Rezeptur mal ein. GLG Geli
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Lecker!...so ein Stück von Deinem leckeren Kuchen würde jetzt gut zu meinem Kaffee passen, ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Sehr schön, das klingt neu, aber ich hätte noch ein paar von den Heidelbeeren im Stück mit in den Teig geworfen, mfG Kochecke48
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Oh,mal ein Käsekuchen besonderer art.Der gefällt mir sehr gut. Ich liebe Heidelbeeren.Ganz toll gemacht. LG Brigitte

Um das Rezept "Kleiner Heidelbeer - Käse - Kuchen ..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung