Kresse-Cremesuppe

Rezept: Kresse-Cremesuppe
1
00:30
2
288
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 gr.
Kartoffeln
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
2 EL
Butterschmalz
100 ml
Weißwein
3 TL
Gemüsebrühe
0,75 Liter
Wasser
3 Beete
Kresse
150 ml
Schlagsahne
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.12.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
368 (88)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
7,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kresse-Cremesuppe

scharfes Flädlesüpple

ZUBEREITUNG
Kresse-Cremesuppe

1
Kartoffel schälen, waschen und auf kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein Hacken. Butterschmalz in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig andünsten. Die Kartoffel kurz mit dünsten. Alles mit Wein und dem Wasser ablöschen.
2
Aufkochen und die Brühe einrühren. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.
3
Die Kresse waschen und vom Beet schneiden, einen Rest zurückhalten für die Deko. Die Kresse jetzt in die Suppe einrühren und alles pürieren. 150 ml Sahne einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
In die Tasse einfüllen etwas Sahne auf die Suppe geben und mit einem Zahlstocher oder Gabel ein Muster ziehen. Von der restlichen Kresse jetzt etwas auf die Suppe geben als Deko. Fertig.

KOMMENTARE
Kresse-Cremesuppe

Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Dein Süppchen war sicher sehr lecker :-) GLG und Prosit 2018! Uschi
Benutzerbild von Test00
   Test00
Sehr lecker. Wünsche einen schönen 2. Weihnachtstag. Dieter

Um das Rezept "Kresse-Cremesuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung