Kartoffelcremesuppe mit Krabben

50 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffel 1 kg
Zwiebel 1
Lauchzwiebel frisch 100 gr.
Butterschmalz 2 EL
Weißwein halbtrocken 200 ml
Gemüsebrühe 1 Liter
Dill getrocknet 3 TL
Salz und Pfeffer etwas
Muskat etwas
Schmand 200 gr.
Nordseekrabben 400 gr.

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Kartoffel und Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden.

2.Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Kartoffel zugeben und mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen. 20 Minuten köcheln lassen. Die Suppe nun mit dem Pürierstab gut pürieren, es sollten keine Kartoffelstücke mehr übrig bleiben. Jetzt die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat (frisch gerieben) abschmecken.

3.Die Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden und in Butterschmalz kurz dünsten und zur Suppe geben. Den Schmand unterrühren. Einige Krabben zwecks Deko zur Seite stellen. Die Krabben in die Suppe geben und Temperatur ziehen lassen. Nun den Dill unterheben.

4.Die Suppe nun auf Teller verteilen und mit den restlichen Krabben und Dill garnieren und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelcremesuppe mit Krabben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelcremesuppe mit Krabben“