Hähnchen-Cordon bleu mit buntem Reis

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Reis:
Basmati-Reis 1 Tasse
Salz etwas
TK-Erbsen 1 Tasse
TK-Maiskörner 1 Handvoll
Butter 30 g
Salz 1 Prise
Zucker 1 Prise
Für das Cordon bleu:
Hähnchen - Cordon bleu 2
aus dem Frische-Regal** etwas
Olivenöl extra vergine 3 Esslöffel
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zwiebel geviertelt 1 kleine

Zubereitung

1.Für den Reis: den Reis in leicht gesalzenem Wasser garen und in den letzten drei Minuten die Erbsen und Maiskörner mitgaren lassen. Dann alles in ein Sieb zum Abtropfen gießen. Den Topf wieder auf den Herd setzen, die Butter mit je einer Prise Salz und Zucker darin aufschäumen lassen und den bunten Reis darin einmal durchschwenken.

2.Für die Hähnchen-Cordon bleu: in einer Pfanne das Öl mit je einer Prise Salz und Pfeffer erhitzen und die Fleischstücke hineinsetzen, dann bei herabgesetzter mittlerer Hitze etwa 10 Minuten braten; die Stücke nach der halben Zeit einmal wenden. Und, damit sie nicht zu stark bräunen, setze ich gerne eine geviertelte Zwiebel neben das Fleisch, was außerdem noch einen guten Geschmack macht.

3.Die Hähnchen-Cordon bleu mit dem bunten Basmatireis auf Tellern anrichten. Dazu paßt ein Spritzer süße Chilisoße. Die drei Kirschtomaten sind nur als Farbklecks gedacht, die waren noch im Vorrat - und wir essen sie ohnehin sehr gern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Cordon bleu mit buntem Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Cordon bleu mit buntem Reis“