Spitzbuben mit Teig aus Joghurt

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dinkelmehl 630 500 gr.
Butter 250 gr.
Joghurt 120 ml
Gelee/ Konfitüre Bedarf
Vanillezucker 1 Päckchen
Puderzucker 1 Tasse
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2038 (487)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
28,0 g
Fett
41,6 g

Zubereitung

1.Butter,Joghurt,Vanillezucker(ich hab selbstgemachten dann 1Teelöffel voll) alles schaumig rühren.

2.Nach und nach mehl und Puderzucker dazugeben.Zu einer Teigkugel kneten. Den Teig 30 Minuten kühl stellen.

3.Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Und einen Teil rund Ausstechen, den andern Teil mit einem Loch.Es werden viel.

4.Auf ein Blech mit Backpapier geben,und bei 160C Ober/ Unterhitze 10-12 Minuten backen. Bitte nur bei meinem Ofen.Jeder ist anders.

5.Die Plätzchen etwas auskühlen lassen.

6.Gelee oder Konfitüre etwas wärmen.Die unteren Teile damit bestreichen und die mit Loch,Stern draufsetzen. Am besten über Nacht auskühlen lassen.Ich hab sie mit Traubengelee und Maracujamarmelade gemacht. Traubengelee war natürlich ein Geschenk von meinem Tierarzt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spitzbuben mit Teig aus Joghurt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spitzbuben mit Teig aus Joghurt“