Buttergebäck

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zucker 150 g
Vanillezucker 25 g
Salz 5 g
Ei 2 Stk.
Butter weich 250 g
Weizenmehl 500 g
Backpulver 15 g
Backpapier etwas

Zubereitung

1.Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben.

2.Die ersten 5 Zutaten in eine weitere Schüssel geben und mit dem Handrührgerät glatt rühren.

3.Das Mehl langsam dazugeben, wenn der Teig fester wird mit den Händen weiter kneten.

4.Den Teig zu zwei Kugeln formen und mindestens 30 Minuten kaltstellen.

5.Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Motive nach belieben ausstechen. Motive auf das Backpapier legen und ca. 10 Minuten bei 180°C backen.

Tipp

6.Ich rolle den Teig gleich auf dem Backpapier aus. Nachteil die Abstände beim Ausstechen müssen größer sein und somit muss der Teig öfter ausgerollt werden.

7.Wenn der Teig zu weich wird sollte er zwischendurch wieder gekühlt werden.

8.Die Plätzchen können vor dem backen mit einer Mischung aus Eigelb und Kaffeesahne bepinselt und z.B. mit Hagelzucker, gehackten Mandeln, bunten Streuseln und anderen Dingen nach belieben bestreut werden. ~ Man kann sie auch nach dem backen mit Zuckerguss aus Wasser und Puderzucker bestreichen, oder, oder, oder ... was immer Euch schmeckt und einfällt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buttergebäck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buttergebäck“