Gedeckter Apfelkuchen

Rezept: Gedeckter Apfelkuchen
Mit einer Schicht Baiser auf den Früchten
2
Mit einer Schicht Baiser auf den Früchten
01:15
2
847
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Äpfel frisch Boskop
150 gr.
Zucker
0,5 TL
Zimt gemahlen
2
Eigelbe, frische
4
Eiweiß
1 Päckchen
Vanillezucker
250 gr.
Butter
150 gr.
Saure Sahne
2 TL
Backpulver
600 gr.
Mehl
50 ml
Milch
1 Prise
Salz
Puderzucker gesiebt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.11.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
879 (210)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
29,1 g
Fett
9,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gedeckter Apfelkuchen

ZUBEREITUNG
Gedeckter Apfelkuchen

1
Äpfel schälen und vierteln ,Kerngehäuse entfernen .Äpfel in dünne Spalten schneiden.Mit 1 El Zucker und Zimt mischen und beiseitestellen.
2
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen Eigelbe ,restlichen Zucker ,Vanillezucker , Butter in einer Schüssel schaumig schlagen.Mehl ,Backpulver und Milch zugeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten .
3
Backblech mit Backpapier auslegen .Die Hälfte von dem Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf Blechgröße ausrollen .Teig auf das Blech legen,dabei einen Rand formen.Äpfel darauf verteilen .
4
Eiweß mit 1 Prise Salz steif schlagen ,auf die Äpfel streichen .Übrigen Teig auf bemehlter Fläche auf Blechgröße ausrollen und den Kuchen damit bedecken . Kuchen im Ofen ca.45 Min. backen ,auskühlen lassen .Apfelkuchen zum Servieren mit Puderzucker bestäuben und in Stücke schneiden.

KOMMENTARE
Gedeckter Apfelkuchen

Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Eiweiß mit Salz schlagen, kenne ich von der Mama auch noch. Allerdings frage ich mich, wie kann daraus ein Baiser werden, wenn der Teig darüber liegt? Okay, ich habe eh keine große Ahnung vom Backen :-)) Ganz liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von Sheeva1960
   Sheeva1960
Ja liebe Gabi ,ich habe mal wieder ein Rezept gefunden was ich unbedingt mal ausprobieren woltte .Meinen Gästen hat der Kuchen geschmeckt .Leider ist der Baiser unter den Teig verschwunden. Hätte ich mir auch sparen können .Liebe Grüße Ute
Benutzerbild von helgas49
   helgas49
Schlägst du das Eiweiß ohne Zucker? Dann wäre es aber kein Baiser. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass unter der Teigdecke eine Baiserschicht entsteht (lass mich aber gern eines Besseren belehren). LG Helga
Benutzerbild von Sheeva1960
   Sheeva1960
Liebe Helga ich hatte das Rezept und wollte es mal ausprobieren war sehr lecker aber ,das fanden meine Gäste auch ,aber von der Baiserschicht war leider nichts zuschmecken.Hätte ich mir auch sparen können.Danke für deinen lieben Komentar .Gruß Ute

Um das Rezept "Gedeckter Apfelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung