Gedämpter Broccoli auf Kürbis - Mangosoße mit gebutterten Nüssen

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mini - Broccoli 1 Stück
Mango frisch gewürfelt 1 reife
Hokkaido-Kürbisfleisch frisch gewürfelt 200 gr.
Ceshewnüsse 2 EßL
Wasser gefiltert etwas
Walnüsse 3 EßL
Butter 100 gr.
Salz und Pfeffer a.d.M etwas
Petersilie fein geschnitten 3 Zweige
festkochende Kartoffeln 4 Stück

Zubereitung

Vorbereitungen

1.Den Broccoli waschen (wenn es keinen MiniBroccoli gibt dann ebend eine halben großen) Die Mango vom Kern befreien und schneiden. Den Kürbis waschen, halbieren und in Stücke schneiden, der Rest läßt sich anderweitig verwenden. Kartoffeln schälen, waschen und im Salzwasser ansetzen.

2.Den Broccoli im Salzwasser garen, er solte bissfest bleiben, im Eiswasser abschrecken,damit er seine Farbe behält.

3.Das Kürbisfleisch in einen Topf geben,etwas selbstgemachte Brühe dazu und garen, dauert etwa 10-15 Minuten. Dazu kommt dann die Mango, alles mit einem Stabmixer pürrieren. Die Ceshewnüsse in einen Mixbehälter geben,etwas Wasser dazu und pürrieren bis es ein Brei wird, diesen und zur Kürbis-Mangosoße geben, alles gut verrühren und würzen.

4.Parallel dazu die Butter in einer beschichteten Pfanne auslassen und darin die Walnüsse, die ich vorher klein gehackt habe, etwas anlassen bzw in der Butter schwenken, NICHT bräunen sonst werden die Nüsse bitter. Den Rest der Butter, der in der Pfanne verbleibt, verwende ich dann anderweitig.

5.Nun kann angerichtet werden, die geschnittene Petersilie darüber geben - Guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gedämpter Broccoli auf Kürbis - Mangosoße mit gebutterten Nüssen“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gedämpter Broccoli auf Kürbis - Mangosoße mit gebutterten Nüssen“