Eier-Ragout mit Kräutersoße

50 Min mittel-schwer
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 600 gr.
Möhren 250 gr.
Broccoli 500 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Eier 8
Petersilie 1 Bund
Kresse 1 Beet
geräucherter durchwachsener Speck 50 gr.
Butter/Margarine 3 EL
Mehl 3 EL
Gemüsebrühe 1 l
Schlagsahne 100 gr.
Zucker 1 Prise
Petersilie zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.1. Kartoffeln waschen, zugedeckt ca. 20 min kochen. Abschrecken, schälen, evtl. halbieren. Möhren schälen, waschen, in Scheiben schneiden. Broccoli putzen, waschen, in Röschen teilen. Möhren in kochendem Salzwasser ca. 10 min garen. Broccoli nach ca. 2 min zufügen. Abtropfen.

2.2. Die Eier etwa 9 min kochen. Dann abschrecken, schälen, vierteln. Petersilie waschen, hacken. Kresse vom Beet schneiden.Speck fein würfeln.

3.3. Fett auf dem Herd erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kartoffeln, Gemüse, Kräuter und Eier in die Soße geben. Speck knusprig braten. Alles anrichten. Mit Petersilie garnieren.

4.Anmerkung: statt Broccoli hab ich auch schon Kolrabi genommen, oder auch die Kresse durch andere Kräuter ersetzt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eier-Ragout mit Kräutersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eier-Ragout mit Kräutersoße“