Kirsch Crumble mit selbstgemachter Eiscreme

2 Std 15 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Teig
Mehl 250 g
Mandelsplitter 75 g
Zucker 200 g
vegane Butter 150 g
Vanille etwas
Zitronen/Limettenabrieb etwas
Kirsch-Füllung
frische Kirschen 300 g
Sauerkirschen in Glas 300 g
Sud von Amarenakirschen etwas
Speisestärke 2 EL
Eismasse
Vollmilch 150 ml
Sahne 400 ml
Vanilleschote 1 Stk.
Salz 1 Pr
Eigelb 3 Stk.
Zucker 4 EL

Zubereitung

Teig

1.Alle Zutaten zu einem homogenen Teig verkneten und in Frischhaltefolie wickeln. Im Kühlschrank ruhen lassen.

Crumble

2.Kirschen entkernen und mit Sauerkirschen vermengen. Saft der Amarenakirschen dazugeben und 20 Minuten köcheln lassen.

3.Speisestärke mit etwas kaltem Wasser vermischen und unterrühren. Förmchen einfetten und ein wenig Teig rein krümmeln. Kirsch-Mischung auf die Förmchen verteilen. Restlichen Teig darüber bröseln. Bei 180 Grad 10–12 Minuten backen.

Eis

4.Milch und Sahne erhitzen. Vanillemark auskratzen und mit Salz in die warme Milch geben. Eigelb mit Zucker verrühren. Warme Milch langsam zugeben und alles verrühren. 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Masse für 60 Minuten in eine Eismaschine geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch Crumble mit selbstgemachter Eiscreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch Crumble mit selbstgemachter Eiscreme“