Grünes Wok-Gemüse - asiatisch

Rezept: Grünes Wok-Gemüse - asiatisch
... lecker und ganz schnell gemacht
1
... lecker und ganz schnell gemacht
4
599
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g tiefgekühltes
Grünes Wok-Gemüse **
2 Esslöffel
Wok-Öl
2 Esslöffel
Sojasoße dunkel
1 Teelöffel
Sambal Oelek
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.09.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
297 (71)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
2,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grünes Wok-Gemüse - asiatisch

Kroepek Grundrezept selbstgemacht
Weg mit dem Speck- Gemüsepfanne

ZUBEREITUNG
Grünes Wok-Gemüse - asiatisch

1
In einem Wok das Öl stark erhitzen; die ideale Temperatur ist erreicht, wenn sich an einem hineingehaltenen Holzlöffel "sofort" Bläschen bilden. Mein Foto Nr. 3 zeigt das ganz deutlich.
2
Nun das tiefgekühlte Gemüse dazugeben und unter Dauer-Wenden bei starker Hitze etwa 3 Minuten angaren, dann die Sojasoße und Sambal Oelek dazugeben und noch einmal 3 Minuten lang fertiggaren und servieren. Guten Appetit!!
3
Ich habe das Gemüse heute zu Lendchen in Pfeffer-Rahmsoße mit Knödeln serviert.
4
** das grüne Wok-Gemüse besteht aus Mungbohnenkeimlingen, Pak Choi, Erbsenschoten und Spinat

KOMMENTARE
Grünes Wok-Gemüse - asiatisch

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
deine idee kommt gut an und sieht auch sehr appetitlich aus, danke und glg tine
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
nach dem wokgemüse muß ich mal ausschau halten. dein rezept gefällt mir sehr gut...lg irmi
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Schnell ist immer gut. Wenn es dann auch noch so lecker aussieht, perfekt. GLG Gabi
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Mag Ich sehr gerne.Da brauche Ich nicht mehr dazu. LG Brigitte

Um das Rezept "Grünes Wok-Gemüse - asiatisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung