Belgische und bergische Waffeln

Rezept: Belgische und bergische Waffeln
Das Lieblingsgericht von den Schwestern Vera und Fiona Brökers aus Köln
Das Lieblingsgericht von den Schwestern Vera und Fiona Brökers aus Köln
01:00
2
14754
63
Zutaten für
4
Personen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Belgische Waffeln
2 Stück
Eier
0,5 Liter
Milch
100 Gramm
Butter geschmolzen
75 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Backpulver
1 Prise
Salz
300 Gramm
Mehl
50 Gramm
Puderzucker
Sprühsahne
Speiseöl
Bergische Waffeln
125 Gramm
Butter weich
75 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
2 Stück
Eier
250 Gramm
Weizenmehl
0,5 Teelöffel
Backpulver
180 ml
Buttermilch
2 Esslöffel
Honig flüssig
1 Glas
Kirschgrütze
Sprühsahne
Speiseöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.07.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1176 (281)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
39,3 g
Fett
11,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Belgische und bergische Waffeln

ZUBEREITUNG
Belgische und bergische Waffeln

Belgische Waffeln
1
Mehl und Backpulver vermischen. Eine Mulde bilden und Salz, Zucker, Butter und die ganzen Eier hineingeben. Mit der Milch langsam vermischen, bis der Teig glatt ist. Waffeln mit wenig Öl in dem vorgeheizten Waffeleisen backen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Schlagsahne servieren.
Bergische Waffeln
2
Weiche Butter in einer Schüssel mit einem Handrührgerät geschmeidig rühren. Zucker, Vanillezucker und Salz hinzufügen. Dann die ganzen Eier dazu geben. Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Buttermilch in den Teig unterrühren. Dann den Honig hinzufügen.
3
Die Waffeln mit wenig Öl in dem vorgeheizten Waffeleisen backen. Mit Puderzucker bestäuben und mit heißer Kirschengrütze und Schlagsahne servieren.

KOMMENTARE
Belgische und bergische Waffeln

   Trommelchen
Habe das Rezept "Belgische Waffeln" ausprobiert, leider ist die Milchmenge zu viel, der Teig ist zu flüssig.Habe beim 2.mal nur 300 ml Milch genommen. Habe das Rezept auch schon mit Dinkelmehl Typ 630 gemacht.Super! Da ich Weizenmehl nicht so gut vertrage.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von corinna66
   corinna66
Da merkt man die Kilometer zwischen Köln und Remscheid. Ohne Besserwisserei oder gar rechthaberisch. Bei uns im Herzen des Bergischen gehören dazu eingedickte Schattenmorellen/ Sauerkirschen und frisch geschlagene Sahne. Auch noch als Klassiker den sahnigen Milchreis mit Zimt, oder das Vanilleeis. Zigtausende Touristen essen das u.a wenn Sie Schloss Burg besuchen. Liebe Grüße aus dem regnerischen Remscheid Corinna

Um das Rezept "Belgische und bergische Waffeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.