Belgische und bergische Waffeln

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Belgische Waffeln
Eier 2 Stück
Milch 0,5 Liter
Butter geschmolzen 100 Gramm
Zucker 75 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Mehl 300 Gramm
Puderzucker 50 Gramm
Sprühsahne etwas
Speiseöl etwas
Bergische Waffeln
Butter weich 125 Gramm
Zucker 75 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 2 Stück
Weizenmehl 250 Gramm
Backpulver 0,5 Teelöffel
Buttermilch 180 ml
Honig flüssig 2 Esslöffel
Kirschgrütze 1 Glas
Sprühsahne etwas
Speiseöl etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Belgische Waffeln

1.Mehl und Backpulver vermischen. Eine Mulde bilden und Salz, Zucker, Butter und die ganzen Eier hineingeben. Mit der Milch langsam vermischen, bis der Teig glatt ist. Waffeln mit wenig Öl in dem vorgeheizten Waffeleisen backen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Schlagsahne servieren.

Bergische Waffeln

2.Weiche Butter in einer Schüssel mit einem Handrührgerät geschmeidig rühren. Zucker, Vanillezucker und Salz hinzufügen. Dann die ganzen Eier dazu geben. Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Buttermilch in den Teig unterrühren. Dann den Honig hinzufügen.

3.Die Waffeln mit wenig Öl in dem vorgeheizten Waffeleisen backen. Mit Puderzucker bestäuben und mit heißer Kirschengrütze und Schlagsahne servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Belgische und bergische Waffeln“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Belgische und bergische Waffeln“