Waffeln mit Zitronenabrieb

Rezept: Waffeln mit Zitronenabrieb
( Für überraschenden Besuch, relativ schnell gebacken ! )
10
( Für überraschenden Besuch, relativ schnell gebacken ! )
0
5516
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Ergibt
ca. 20 - 22 "Brüsseler Waffeln"
Für die Waffeln
125 g
Margarine oder Butter
4 EL
Zucker
1
Vanillinzucker
1
Abrieb einer unbehandelten Zitrone
4
Eier
125 ml
Milch
125 ml
Kochsahne oder Sahne
250 g
Mehl
1 Msp
Backpulver
1 Prise
Salz
1
Waffeleisen / hier im Rezept für „Brüssler Waffeln“
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.03.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1147 (274)
Eiweiß
6,1 g
Kohlenhydrate
59,5 g
Fett
0,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Waffeln mit Zitronenabrieb

Schnelle Kirsche rotweiß

ZUBEREITUNG
Waffeln mit Zitronenabrieb

Eier trennen. Zitronenschale abreiben. Die Margarine oder Butter mit dem Zucker + Vanillinzucker, Eigelbe und Zitronenschalenabrieb schaumig schlagen/rühren. Sahne und Milch mischen und nacheinander mit dem Mehl + Backpulver portionsweise unterrühren. Eine Prise Salz in die Eiweiße geben, mit dem Rührgerät gut steif schlagen, die Schaummasse vorsichtig mit dem Schneebesen unter den Teig heben / mischen und den Teig 10 – 15 Minuten ruhen lassen. Das Waffeleisen erhitzen und jeweils den Teig für 2 Waffeln ( hier bei diesem Waffeleisen – ohne Fett bzw. Öl ) in die jeweilige Mitte geben ( Lieber weniger Teig , als zuviel einfüllen, damit der Teig nicht über das Waffeleisen hinausquillt ! ). Waffeln gold-braun backen und das solange wiederholen, bis der ganze Teig verbacken ist. Zum Servieren Schlagsahne oder Zimt-Zucker oder hier im Rezept Zimt-Zucker-Jogurt servieren. Evtl. vor dem Servieren die Waffeln mit Puderzucker bestäuben.

KOMMENTARE
Waffeln mit Zitronenabrieb

Um das Rezept "Waffeln mit Zitronenabrieb" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung