Spekulatius - Apfel - Waffeln

45 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Wir benötigen noch :
Waffeleisen 1 Stk.
rösten :
Haferflocken 30 g
Zucker 120 g
Teig :
Margarine 200 g
Eier Freiland 4 Stk.
Mehl gesiebt 250 g
Backpulver 1 TL
Nüsse gehackt 60 g
Apfel Boskop 2 Stk.
Spekulatiusgewürz 1 TL
Milch 125 ml
Wer es noch braucht : steif schlagen mit V. Zucker
Sahne 200 ml
Vanillezucker braun 1 Päckchen
abschmecken :
Zimt gemahlen 0,25 Teelöffel
Waffeln bestreuen :
Puderzucker 2 Esslöffel
fürs Waffeleisen :
Fett etwas

Zubereitung

1.Haferflocken goldbraun rösten, mit 20 g Zucker Karamellisieren. Dann auf Backpapier geben abkühlen lassen.

2.Restlichen Zucker und Margarineschaumig rühren.

3.Eier nach und nach zugeben und einrühren. Mehl und Backpulver mischen zugeben.

4.Äpfel schälen , raspeln mit den Nüssen und Gewürze zufügen.

5.Milch unter den Teig ziehen, Teig glatt rühren.

6.Waffeleisen anheizten, dann mit etwas Fett bestreichen und kleine Teigmengen in das Eisen geben. Goldbraun ausbacken ( Eisen mit der Temperatur angleichen ).

7.Sahne mit Vanillezucker steif schlagen mit Zimt abschmecken.

8.Waffeln mit etwas Puderzucker bestäuben. Mit den Haferflocken bestreuen und servieren. Zimtsahne separat zureichen.

9.Mir war das mit der Sahne zu viel. Schmecken super lecker am Besten noch warm.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spekulatius - Apfel - Waffeln“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spekulatius - Apfel - Waffeln“