Marillen - Punsch - Marmelade

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Aprikosen /Marillen 1 kg
Zucker 350 Gramm
Gelfix 3:1 1 Beutel
Rum 80 % 200 ml

Zubereitung

1.und es geht munter weiter mit der Verwertung unserer baumgereiften Marillen ..... für die Punschmarmelade die Marillen waschen, halbieren und entsteinen - alle Druck- oder sonstigen unschönen Stellen von den Früchten entfernen - Marillen nun in große Stücke geschnitten in einem großen Topf gemeinsam mit dem Zucker erhitzen bis die Früchte anfangen weich zu werden ( dauert ca. 5 min wenn die Früchte REIF genug sind)

2.dann wird die Masse mit dem Mixstab fein püriert - das Gelfix zugeben und die Marmelade unter rühren 3 min leicht kochen lassen - zuletzt kommt der Rum in die kochend heiße Masse und alles wird SOFORT noch kochend heiß in saubere Gläser abgefüllt

Verwendung

3.man kann die Marillen Punsch Marmelade selbstverständlich auch am Frühstücksbrot genießen wenn man "gut drauf ist" , ( und danach nicht gleich Autofahren muß (;-))...) aber in erster Linie dient sie zum bestreichen von Torten und ähnlichem... auch ein Löffelchen davon in ein fruchtiges Dessert "parfümiert" auf interessante Weise... ein Versuch lohnt sich allemal wenn man das Aroma von Rum mag ! wer es gerne "solider" und mit weniger Umdrehungen mag der nimmt einfach einen weniger starken Rum... und wer Rum nicht mag, der nimmt Marillenschnaps

WICHTIG für die Haltbarkeit von jeder Marmelade

4.damit man ein gutes Vakuum im Glas bekommt, sollte man jedes Glas sofort nach dem einfüllen fest verschließen... außerdem ist es von Vorteil die Gläser bis ganz knapp unter dem Rand zu befüllen (je weniger Luft im Glas ist, desto besser) - aber Vorsicht, der Glasrand darf nicht bekleckert werden, daher immer einen Marmeladetrichter verwenden!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marillen - Punsch - Marmelade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marillen - Punsch - Marmelade“