Rhabarber-Orangen-Konfitüre

1 Std 38 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rhabarber frisch 1 kg
Orange unbehandelt 1
Zucker braun 25 gr.
Gelierzucker 3:1 250 gr.
Vanilleschote 1

Zubereitung

1.Rhabarber putzen und in ca.2cm lange Stücke schneiden .Von der Orange 1 Tl Schale abreiben .Dann die Orange so schälen ,dass die weiße Haut vollständig entfernt wird.Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden ,den herabtropfenden dabei auffangen und aus den Resten drücken. Rhabarber ,Orangenfilets ,-schale ,-saft und Zucker in einem großen Topf mischen und 1 Stunde Saft ziehen lassen.

2.Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen .Mit Gelierzucker unter den Rhabarber rühren .Unter ständigem Rühren mit einem Kochlöffel zum Kochen bringen .Ab dem Zeitpunkt des sprudelnden Kochens 3 Min. unter Rühren kochen lassen .Vanilleschote entfernen und die Konfitüre sofort randvoll in saubere Gläser füllen .Sofort mit den Schraubdeckeln verschließen ,umdrehen ,ca.5 Min.auf den Deckeln stehen lassen .Dann wieder zurückdrehen und auf einem Gitter vollständig abkühlen lassen .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Orangen-Konfitüre“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Orangen-Konfitüre“