Spargelsalat mit Prosciutto

15 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel grün frisch 500 Gramm
Mozarella 125 Gramm
Prosciutto (italienischer Rohschinken luftgetrocknet) 80 Gramm
Mandelblättchen 1 Esslöffel
Frühlingszwiebel 1 Stück
Basilikum 2 Stengel
Olivenöl etwas
Balsamico Bianco etwas
Senf scharf 1 Teelöffel (gestrichen)
Meersalz grob etwas
Pfeffer schwarz etwas

Zubereitung

1.Die Mandelblättchen in einer Pfanne anrösten. Den grünen Spargel im unteren Drittel schälen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erwärmen und den Spargel hineingeben und mit etwa einer halben Tasse Wasser begießen und mit Meersalz würzen, zugedeckt etwa 5 Minuten köcheln lassen, einmal wenden. Dann den Spargel in eine längliche Auflaufform geben.

2.Aus Senf, Olivenöl und Balsamico Essig eine Vinaigrette mit dem Schneebesen aufschlagen, je nach Konsistenz 2 Esslöffel von dem Spargelsud unterrühren. Etwa die Hälfte über den Spargel geben. Den Mozarella in Scheiben schneiden, Frühlingszwiebel und Basilikum in dünne Streifen schneiden.

3.Spargel auf die Teller legen, den Prosciutto zerteilen und darauflegen sowie den Mozarella, restliche Vinaigrette darüber träufeln sowie etwas grobes Salz. Mandeln drüber streuen sowie Zwiebeln und Basilikum, Pfeffer aus der Mühle (den hatte ich vergessen und beim Essen nachgeholt, daher fehlt er auf den Foto).

4.Die Kombination hatte ich so noch nicht gegessen, schmeckt köstlich, das gewisse Etwas sind die Mandeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelsalat mit Prosciutto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelsalat mit Prosciutto“