Spargel-Kabeljau-Päckchen mit Dill-Petersilien -Cremolata

1 Std 10 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel grün frisch (kurz) 250 gr.
Dill frisch 6 Stiele
Butter 3 EL
Chili aus der Mühle etwas
Kabeljau Filet 400 gr.
Zitrone unbehandelt 1
Petersilie 6 Stiele
Dill frisch 4 Stiele
Knoblauchzehe 1
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Ein Blech im Ofen auf der 2.Schiene von unten auf 200 Grad (Umluft 180 Grad ), vorheizen .Spargel waschen ,trocken tupfen und halbieren .Dill grob von den Stielen zupfen .Butter in einem Topf zerlassen ,mit etwas Salz ,Chili aus der Mühle unter den Spargel mischen .

2.Fisch in 4 Stücke schneiden .Mit Salz und Pfeffer würzen.Spargel in die Mitte von je 2Bögen Backpapier (40+30 cm )verteilen .Die Zitrone halbieren und in 4 dünne Scheiben schneiden.Fischstücke auf den Spargel geben und mit Zitronenscheiben belegen .

3.Zum Verschließen das Papier über der Füllung zusammenfalten ,die Enden wie Bonbons fest zusammendrehen und mit Küchengarn zubinden .Über das Fischfilet soll das Papier locker sein.Päckchen auf das heiße Blech setzen und 20 Min.garen.

4.Für die Dill-Petersilien -Cremolata :Petersilie und Dill von den Stielen zupfen und fein hacken .Knoblauchzehe fein hacken .Von der restlichen Zitrone die Schale in dünne Streifen schneiden .Alles mischen und mit Salz und Pfeffer würzen . Spargel-Kabeljau-Päckchen erst am Tisch öffnen ,mit der Cremolata bestreut servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel-Kabeljau-Päckchen mit Dill-Petersilien -Cremolata“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel-Kabeljau-Päckchen mit Dill-Petersilien -Cremolata“