Power Suppe

Rezept: Power Suppe
Eine vegane Tofusuppe mit Reisnudeln
23
Eine vegane Tofusuppe mit Reisnudeln
00:20
2
1686
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 dl
Wasser
2 TL
Gemüsebouillon
2
Karotten
1
Lauch
90 g
Reisnudeln
200 g
Tofu à la minute, Würfel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.04.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Power Suppe

Blumenkohl unter einer Kräuter - Nusshaube mit Oleolux auf Spinat dazu Kartoffeln

ZUBEREITUNG
Power Suppe

1
Das Wasser und die Bouillon in eine grosse Pfanne geben, aufkochen.
2
Die Karotten mit dem Sparschäler in sehr dünne Streifen schneiden. Ins Wasser geben.
3
Den Lauch in Ringe schneiden, waschen und ebenfalls ins Wasser geben. Das Gemüse zugedeckt köcheln lassen, bis es weich ist.
4
Wasser im Wasserkocher zum Kochen bringen. Die Reisnudeln damit übergiessen. 7-8 Minuten ziehen lassen. Mit kaltem Wasser abspülen. Mit der Küchenschere in kleine Stücke schneiden. Beiseite stellen. Tipp: Glasnudeln eignen sich auch hervorragend.
5
Wenn das Gemüse parat ist: die Reisnudeln und den Tofu zum Gemüse geben und alles 3 Minuten weiterköcheln lassen.
6
Die Suppe in zwei Suppenteller verteilen und geniessen.

KOMMENTARE
Power Suppe

Benutzerbild von Test00
   Test00
Für mich passt alles. Ziehe aber für Tofu Seitan vor (aus geschmacklichen Gründen). Die Seitanwürfel brate ich kurz, scharf an (gibt mehr Geschmack). .LG Dieter PS.:Ich schau einmal kommentierte nicht noch einmal an (aus Zeitmangel). Lese also keine Antwort auf meine Kommentare.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
für mich eine durchaus schmackhafte Gemüsebrühe. Allerdings ist Tofu so gar nicht meine Welt, würde mir aber hier auch nicht fehlen. Mir würde die Brühe auch ohne diese Zutat schmecken. LG Geli
Benutzerbild von miiriams
   miiriams
Soll ich dir ein Geheimnis verraten? Tofu ist eigentlich auch gar nicht meine Welt! Aber der Tofu, den ich für diese Suppe gefunden habe, begeistert sogar mich (: Und während den Wintermonaten habe ich die Suppe mindestens alle zwei Wochen gegessen und ich mag den Tofu immer noch ;-)

Um das Rezept "Power Suppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung