einfaches Bärlauch-Pesto

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bärlauch 100 g
neutrales Öl (zB Raps-, Distel- oder Sonnenblumöl) 100 ml
Pinienkerne 50 g
Parmigiano Reggiano 50 g
Salz TL
Pfeffer etwas
Zitronensaft (optional) 1 TL

Zubereitung

1.Den Bärlauch gründlich aber vorsichtig waschen und abtropfen lassen. Die dicken Stiele und Knospen auslesen und den Bärlauch auf ein Küchenhandtuch ausbreiten, damit er etwas abtrocknet.

2.In der Zwischenzeit die Pinienkerne vorsichtig in einer Pfanne leicht braun anrösten und auf einem Teller auskühlen lassen.

3.Den Bärlauch grob zerschneiden und portionsweise mit dem Öl pürieren. Die restlichen Zutaten zugeben und alles gut pürieren und abschmecken. Ob ihr Zitrone zugeben wollt, ist eure Entscheidung, ich finde es sehr passend.

4.Ihr könnt den Käse variieren und es auch mal mit Walnüssen oder anderen Kernen/Nüssen versuchen. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

TIPP:

5.Falls ihr nicht alles verwendet, könnt ihr den Rest des Pestos in ein Schraubglas füllen und es mit Öl aufgießen, bis es ganz bedeckt ist. So hält es sich im Kühlschrank bis zu einem Jahr.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „einfaches Bärlauch-Pesto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„einfaches Bärlauch-Pesto“