Bärlauch-Pesto

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bärlauch frisch 150 Gramm
Pinienkerne 100 Gramm
Olivenöl 100 Gramm
Pecorino 150 Gramm
Salz 2 Teelöffel
Pfeffer rot etwas

Zubereitung

Bärlauch säubern

1.bärlauch auf "ungebetene gäste" und Laub untersuchen - dann gründlich waschen - lange stiele abschneiden - danach trockenschleudern und den bärlauch auf ein sauberes geschirrtuch zum trocknen legen

Pinienkerne rösten

2.die pinienkerne in einer teflonpfanne bei mittlerer hitze sanft rösten bis sie etwas farbe zeigen - immer wieder unmrühren damit sie von allen seiten geröstet werden

Käse vorbereiten

3.den pecorino auf der käsereibe fein reiben und danach in ein hohes rührgefäß füllen - die gerösteten pinienkerne dazugeben

Bärlauchpesto zubereiten

4.den bärlauch nun in grobe streifen schneiden und ebenfalls in den rührbecher füllen - olivenöl zugeben ( tipp: genaue dosierung geht auf der waage am einfachsten ) - nun alles mit dem mixstab fein pürieren - mit salz und rotem pfeffer würzen und nochmals fein pürieren

abfüllen

5.mit einem trichter in saubere kleine gläschen füllen - am oberen rand etwas frei lassen und diesen freiraum zuletzt mit olivenöl auffüllen - gläschen gut verschließen und kühl aufbewahren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauch-Pesto“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärlauch-Pesto“